Logo Universitätsbibliothek Greifswald
 Serviceangebote > Fernleihe

Fernleihe

Bücher und Zeitschriften, die nicht in Greifswalder Bibliotheken nachweisbar sind, können aus auswärtigen Bibliotheken beschafft werden.

Viele Fernleihen können online bestellt werden - über den Online-Katalog des GBV (Gemeinsamer Bibliotheksverbund).

Die Fernleihbestellungen, die nicht online aufgegeben werden können, werden konventionell mit einem roten Leihschein ausgeführt.

Es kann auch folgendes Formular verwendet werden:

Das Formular bitte am Rechner ausfüllen und den Ausdruck an der Servicetheke abgeben.

Leihverkehrsordnung (LVO) Ordnung des Leihverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland - Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 19.09.2003

Bei jeder Fernleihe ist die Universitätsbibliothek an die Leihverkehrsordnung der Bundesrepublik Deutschland gebunden und übernimmt gegenüber der verleihenden Bibliothek Verpflichtungen. Diese beinhalten z. B. das Einhalten von Benutzungsbeschränkungen (Benutzung nur im Lesesaal, Kopierverbot), die frist- und ordnungsgemäße Rücksendung der Bücher, die Bezahlung von Porto- und Kopierkosten und die Beachtung der Gebührenordnungen.

Nützliche Hinweise

Bestellung
Die Bestellung von Dokumenten kann elektronisch als Online-Bestellung im GBV oder konventionell mit Fernleihschein erfolgen.

Gebühr
Die Gebühr für die Bestellung von Dokumenten im deutschen Leihverkehr beträgt je Bestellung 1,50 € und ist vor Auslösen der Bestellung an der Servicetheke zu zahlen.

Ausgabe der bestellten Dokumente
Sobald ein bestelltes Dokument geliefert wurde, erhält der Benutzer eine Nachricht per E-Mail oder Post. Die bestellten Dokumente liegen an der Servicetheke der Universitätsbibliothek Felix-Hausdorff-Straße 10 zur Abholung bereit. Gelieferte Bücher werden im Benutzerkonto des OPAC verzeichnet.
Fernleihbestellungen liegen ab Eingang 14 Tage an der Servicetheke zur Abholung bereit.

Ausleihfrist
Die Ausleihfrist beträgt, wenn nicht anders angegeben, 30 Tage. Fristverlängerungen sind nicht möglich. Bei nicht fristgemäß zurückgegebener Literatur wird kostenpflichtig gemahnt.

Rückgabe der Bücher
Die Bücher sind an der Servicetheke wieder zurückzugeben. Der im Buch liegende rote Coupon (bzw. ein weißer Abschnitt beim internationalen Leihverkehr und der Direktbestellung) und der Datenträger müssen zur Rückgabe im Buch verbleiben. Er wird zur Bearbeitung des Buchrücklaufs benötigt.
Bei Verlust des Datenträgers entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 1,10 €.

Internationaler Leihverkehr
Medien, die nicht im Deutschen Leihverkehr lieferbar sind, können im Internationalen Leihverkehr bestellt werden.
Die Gebühr für eine Bestellung im Internationalen Leihverkehr beträgt 2,50 €.
Bücher aus der Internationalen Fernleihe sind grundsätzlich nicht ausleihbar sondern nur in der Lesezone der Universitätsbibliothek benutzbar.


Letzte Änderung: 03.04.2013 10:58