Homefördern & kooperieren > Deutschlandstipendium
Logo Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium an der Universität Greifswald

Mit dem Deutschlandstipendium fördert die Universität Greifswald seit Herbst 2011 besonders leistungsstarke und begabte Studierende.
Zum Wintersemester 2015/2016 konnte die Universität Greifswald 51 Deutschlandstipendien vergeben. Die Höhe eines Stipendiums beträgt 300 Euro monatlich.

Die Hälfte des Betrages wird von der Universität bei privaten Förderern eingeworben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung steuert weitere 150 Euro bei. Das Stipendium wird für zunächst ein Jahr vergeben.
Unternehmen aus der Region, Einzelpersonen, Stiftungen und Vereine stellen wieder Mittel für die Stipendien bereit, mit denen besonders leistungsstarke und begabte Studierende der Universität gefördert werden.

Herzlichen Dank an die Stipendiengeber.

Gruppenbild nach der Übergabe der Deutschlandstipendien
Gruppenbild nach der Übergabe der Deutschlandstipendien in Greifswald am 29. Oktober 2015. Foto: Kilian Dorner, Universität Greifswald

Warum engagieren sich Unternehmen für das Deutschlandstipendium?

Prof. Dr. Dietmar Enderlein
OMR Prof. Dr. Dietmar Enderlein Foto: Oliver Böhm
„Ich war selbst Student und weiß, dass man sich in dieser Zeit oft einen Wunsch versagen muss. Das Geld ist knapp. Andererseits honoriert eine Studienanstalt keine guten Leistungen durch finanzielle Zuschüsse. Es sei denn, es wir ein Zusatzstipendium gezahlt. Dazu wollte ich einen bescheidenen Beitrag leisten." Prof. Dr. Dietmar Enderlein

KONTAKT

Ansprechpartnerin für Förderer
Geschäftsführung des Rektorats

Domstraße 11, Eingang 2
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1102
Fax: +49 (0)3834 86-1105
rektorin@uni-greifswald.de

KONTAKT

Ansprechpartnerin für Stipendienbewerber

Katrin Purps
Domstraße 14
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1357
Stabsstelle-Stipendien@uni-greifswald.de

SERVICE

UNIchance Karriereportal der Universität Greifswald

Ob Praktika, Studentenjobs oder Stellenangebote – das Portal UNIchance bietet Interessierten vielseitige Angebote. Arbeitgeber und Unternehmen können Angebote selbst einstellen und finden hochqualifizierte Mitarbeiter mit einer akademischen Ausbildung.

KONTAKT

Informationen für die Medien
Presse- und Informationsstelle

Domstraße 11 / Eingang 1
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1150
Fax: +49 (0)3834 86-1151
pressestelle@uni-greifswald.de


Letzte Änderung: 03.05.2016 11:29
Verantwortlich: Pressestelle


Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang