HomeforschenForschungsleistung > Sonderforschungsbereiche

Gemeinsam Forschen: Sonderforschungsbereiche

In Sonderforschungsbereichen (SFB) finden Wissenschaftler unterschiedlicher Arbeitsgruppen und Disziplinen zusammen. SFBs sind langfristig angelegte Forschungseinrichtungen der Hochschulen, in denen Wissenschaftler im Rahmen eines fächerübergreifenden Forschungsprogramms zusammen arbeiten. Die Universitäten können über SFBs zeitweise Exzellenzzentren für das jeweilige Sachgebiet einrichten.

Viele Wissenschaftler an vielen Orten
Sonderforschungsbereiche führen nicht nur Wissenschaftler unterschiedlicher Fachdisziplinen zusammen. Geforscht wird zudem auch an unterschiedlichen Orten: Ob im SFB Komplexe Plasmen in Greifswald und Kiel, im SFB Coulombsysteme, Cluster und Partikel in Rostock und Greifswald oder im SFB Inflammatorische Kardiomyopathie in Greifswald, Berlin und Tübingen.

Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft
Gefördert wird diese transregionale Forschung in der Regel durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).Die DFG ist die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Förderung der Forschung an Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungsinstitutionen in Deutschland. Sie dient der Wissenschaft in allen ihren Zweigen durch die finanzielle Unterstützung von Forschungsvorhaben und durch die Förderung der Zusammenarbeit unter den Forschern. Die Förderung durch die DFG in den Transregiobereichen erfolgt nur, wenn die Beiträge der Kooperationspartner für das gemeinsame Forschungsziel von wesentlicher Bedeutung sind, sich ergänzen und gemeinsam Synergieeffekte erzielen.


KONTAKT

Presse- und Informationsstelle

Domstraße 11 / Eingang 1
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1150
Fax: +49 (0)3834 86-1151
pressestelle@uni-greifswald.de

WEITERFÜHRENDE LINKSIcon externe Links

TIPP

Die Online-Datenbank bietet einen Überblick über die Forschungsleistungen der Universität.


Letzte Änderung: 20.01.2014 11:21
Verantwortlich: Pressestelle


Home | Kontakt | Impressum | Sitemap
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang