Home > informieren
Panoramabild informieren

Ausschreibung

Für die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wird ein kurzer, pfiffiger und einprägsamer Slogan zur Anwerbung von Studierenden gesucht. Der Slogan soll einen hohen Wiedererkennungswert haben, eine positive, lockende Aussage beinhalten, originell, ansprechend, innovativ und nicht erklärungsbedürftig sein. weiterweiter

Gedenken

Gedenktafel im Audimax

Am 30.03.1955 gab es einen Vorlesungsstreik von Medizinstudenten der Universität Greifswald. Auslöser waren Gerüchte, dass die Medizinsche Fakultät in eine der Kasernierten Volkspolizei (KVP) unterstellte Ausbildungsstätte für Militärmediziner umgewandelt werden soll. Der Streik war der einzige Massenprotest an einer Hochschule der DDR. weiterweiter

Aktuell

Nach harten, aber konstruktiven und vertrauensvollen Verhandlungen ist es auf der Grundlage des Landesrechnungshofsbericht mit Herrn Minister Brodkorb dankenswerterweise gelungen, dass den Hochschulen ihr Anteil an den BAföG-Mitteln zukommt und ein transparentes Rechenmodell den zukünftigen Mittelfluß beschreibt. Die Hochschulen haben in Einigkeit und Solidarität mit den Studierenden eine Anhebung des Ausfinanzierungsgrades durchsetzen können, sowie eine gute Grundlage für zukünftige Bauvorhaben geschaffen und die Universitätsmedizinen tatkräftig unterstützt. Auch wenn für Weiterentwicklungen und Verbesserungen insbesondere der Wettbewerbsfähigkeit mit konkurrierenden Hochschulen weitere Finanzmittel benötigt würden, kann mit dem Finanzierungsvorschlag wieder normal gearbeitet werden.
weiterweiter

Neues Labor- und Praktikumsgebäude

Neues Labor- und Praktikumsgebäude für Pharmazie und Biologie

Im neuen Labor- und Praktikumsgebäude am Campus Berthold-Beitz-Platz sind auf einer Nutzfläche von rund 2.600 m² drei Praktikumssäle, ein Seminarraum und 83 Labor- und Serviceräume untergebracht. Das Gebäude wird von Pharmazeuten und Biologen der Universität Greifswald genutzt. weiterweiter

Ausstellung

Plakat zur Ausstellung 2015 "Wissen sammeln. Die digitalisierten Schätze der Universität Greifswald"

Eine Karte sagt mehr als 1000 Worte. Die Lubinsche Karte ist ein Schatz der Katographie, der noch heute Geographen fasziniert - die fünfte Ausstellung "Wissen sammeln. Die digitalisierten Schätze der Universität Greifswald" präsentiert Sammlungsobjekte der der Kartensammlung des Instituts für Geographie und Geologie sowie der Archäologischen Studiensammlung. Die Ausstellung in der Zentralen Universitätsbibliothek ist vom 24. Februar bis 24. Mai 2015 geöffnet. weiterweiter

Publikation

Die zweite Ausgabe des Universitätsmagazins Campus1456 berichtet anschaulich und informativ aus Forschung, Lehre und Kultur an der Universität Greifswald. In den Rubriken finden aktuelle Forschungsergebnisse und Kooperationen ebenso ihren Platz wie Hochschulpolitik, studentische Projekte, Auszeichnungen und Neuigkeiten vom Campus. Campus1456 erscheint zweimal jährlich jeweils zum Semesterbeginn als Print- und Onlineversion weiterweiter

Internetredaktion

Bildschirmfoto Typo 3

Die zentralen Internetseiten der Universität und Fakultäten werden mit dem Content-Management-System (CMS) Typo3 gestaltet. Die inhaltliche Verwaltung der Seiten liegt bei den jeweiligen Fakultäten und ihren Redakteuren. Die Seite mit Hinweisen und Informationen zur Arbeit als Typo3-Redakteur wurden neu gefüllt.
weiterweiter

Universitätsgeschichte

Bildchirmfoto der Internetseite

Mit der Internetseite Universität Greifswald im Nationalsozialismus wird erstmals der aktuelle Forschungsstand zur Greifswalder Universitätsgeschichte zwischen 1933 und 1945 in zusammengefasster Form zugänglich gemacht. Ergänzt wird die fachliche Darstellung durch viele Originaldokumente aus diesem Zeitraum. Weitere Dokumente werden in den kommenden Monaten eingestellt. weiterweiter

Hintergrund

Ernst Moritz Arndt (1769-1860) gehört einer Generation an, die Schlüsselbegriffe des politischen Denkens und der Kultur der Moderne einem tiefgreifenden Bedeutungswandel unterzogen hat, der bis heute nachwirkt. Er hat diesen Prozess öffentlich begleitet und mitgestaltet – ein homo politicus und Intellektueller, dessen Werk unvermindert zu intensiven Auseinandersetzungen über Begriffe wie Geschichte, Literatur, Nation, Recht, Bildung und Glauben herausfordert. weiterweiter


KONTAKT

Zentrale Vermittlung

Tel.: +49 (0)3834 86-0

VERWANDTE SEITEN

TIPP

Die Mitarbeiter des Studierendensektratiats sind die richtigen Ansprechpartner, wenn Sie Fragen zur Immatrikulation und zu Ihrer Bewerbung haben.

TIPP

Das Institut für Psychologie sucht Teilnehmer für eine internationale Studie.

SERVICE

Uni-Laden Greifswald

Tagungsmaterialien, Gastgeschenke, Kapuzenpullover, T-Shirts, Schlüsselbänder uvm.

SERVICE

UNIchance Karriereportal der Universität Greifswald

Ob Praktika, Studentenjobs oder Stellenangebote – das Portal UNIchance bietet Interessierten vielseitige Angebote. Arbeitgeber und Unternehmen können Angebote selbst veröffentlichen und finden hochqualifizierte Mitarbeiter mit einer akademischen Ausbildung.

TIPP

Hauptgebäude der Universität

Das Leitbild der Universität Greifswald wurde im Jahre 2000 formuliert. 2012 wurde dieses Leitbild überarbeitet.

KONTAKT

Pressestelle

Domstraße 11 / Eingang 1
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1150
pressestelle@uni-greifswald.de

TIPP

Logo Uni Klein

Wo bekomme ich das UniLogo? Welche Schrift soll ich benutzen? Welche Farben gelten für die Fakultäten?


Letzte Änderung: 27.03.2015 16:22
Verantwortlich: Pressestelle


Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang