Homeinformieren > Zahlen & Fakten

In dem Datenbericht der Universität finden Sie die wichtigsten Daten und Kennzahlen. Die Aggregation der Angaben erfolgte auf Lehreinheitsebene.

Die Universität Greifswald hat seit dem Wintersemester 2015/2016 knapp 10.800 Studierende zu verzeichnen.

Test

Die Anzahl der Studierenden lässt sich auf verschiedene Arten darstellen. Die amtliche Statistik „Studierende an Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern“ enthält Studierendenzahlen („Köpfe“) nach Hochschulen, Hochschularten und Zusammenfassungen für Mecklenburg-Vorpommern, untergliedert nach deutschen und ausländischen Studierenden, Studienanfängern, Fächergruppen, Hochschul- und Fachsemestern, Staatsangehörigkeit.

Parallel zum Anstieg der Studierendenzahlen ist auch die Zahl der Absolventen/innen gestiegen. Hinzuzufügen ist, dass diese Zahlen in den kommenden Jahren einen starken Anstieg verzeichnen werden, da nicht nur die stärkeren Jahrgänge ihr Studium beenden werden, sondern auch die ersten B.A.-Abschlüsse folgen.

Die vorliegenden Daten enthalten die Ergebnisse der Personal- und der Habilitationsstatistik der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald bzw. der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern.
Die Erhebungen umfassen das gesamte an Hochschulen haupt- und nebenberuflich tätige Personal. Es wird grundsätzlich zwischen dem wissenschaftlichen und künstlerischen Personal sowie dem nichtwissenschaftlichen (Verwaltungs-, technischen und sonstigen) Personal unterschieden.

Die Universität nutzt ein internes Berichtssystem, das die Strukturen und Prozesse in der Entwicklung und Durchführung von Studiengängen sowie die Strukturen, Prozesse und Maßnahmen der Qualitätssicherung, ihre Ergebnisse und Wirkung dokumentiert.


KONTAKT

Andreas Reißland

Wollweberstraße 1
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1358
Fax: +49 (0)3834 86-1141
reisland@uni-greifswald.de

VERWANDTE SEITEN


Letzte Änderung: 02.06.2016 10:08
Verantwortlich: Referat 2.4


Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang