HomeinternationalAustausch in Europa (ERASMUS) > Gastdozenturen

ERASMUS-Förderung für Gastdozenturen

ERASMUS fördert Gastdozenturen an europäischen Partnerhochschulen, die im Besitz einer ERASMUS-Universitätscharta sind. Die Gastdozenten sollen durch ihren Aufenthalt die europäische Dimension der Gasthochschule stärken, deren Lehrangebot ergänzen und ihr Fachwissen all jenen Studierenden vermitteln, die nicht im Ausland studieren können oder wollen.

Dabei soll die Entwicklung von gemeinsamen Studienprogrammen der beiden Partnerhochschulen und der Austausch von Lehrinhalten und -methoden einbezogen werden.

Konkret bietet das ERASMUS-Programm folgende Leistungen:

  • Erstattung von Fahrtkosten
  • Erstattung von Aufenthaltskosten

Bewerbung

Eine Teilnahme an der ERASMUS-Dozentenmobilität ist möglich, wenn zwischen den Fachbereichen der Heimat- und Gasthochschule bereits ein ERASMUS-Vertrag (bilateral agreement) besteht, der Dozentenmobilität einschließt. Die Lehraufenthalte müssen mindestens fünf Unterrichtsstunden umfassen und dürfen höchstens sechs Wochen dauern.

Auch möglich ist die Förderung von Unterrichtsmaßnahmen von ausländischem Unternehmenspersonal an der Universität Greifswald, um die Zusammenarbeit von Universität und Wirtschaft zu stärken.

Folgender Personenkreis kann beispielsweise gefördert werden:

  • Dozenten die in einem vertraglichen Verhältnis zur Hochschule stehen
  • Dozenten ohne Dotierung
  • Lehrbeauftragte
  • emeritierte Professoren und pensionierte Lehrende
  • wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Unternehmenspersonal (incoming)

Formulare

Die für eine Förderung erforderlichen Formulare können auf der folgenden Seite heruntergeladen werden.


KONTAKT

International Office
ERASMUS-Büro

Ekaterina Nikitina und Sara Behr
Domstraße 8
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 86-1115
Fax: +49 (0)3834 86-1180
erasmus@uni-greifswald.de

TIPP

Wissenschaftler, die einen ERASMUS-Vertrag mit einer europäischen Partnerinstitution schließen möchten, finden auf dieser Seite alle wichtigen Erstinformationen.


Letzte Änderung: 14.04.2014 16:36
Verantwortlich: Pressestelle


Home | Kontakt | Impressum | Sitemap
Seite drucken Seite drucken Seite versenden versenden Seite kommentierenFeedback Seitenanfangzum Seitenanfang