Kunstgeschichte (Master of Arts)

Kunstgeschichte (Master of Arts)

Kunstgeschichte (Master of Arts)

Kurzinformation

Zugangsvoraussetzungen
Notwendig sind ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (in der Regel Bachelor) sowie der Nachweis von mindestens 65 Leistungspunkten im Studium des Faches Kunstgeschichte. Darüber hinaus wird der Nachweis zweier Fremdsprachen, zu denen in der Regel das Englische und Latein gehören, verlangt.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann gegenwärtig nur im Wintersemester erfolgen; die Einschreibung auch zum Sommersemester befindet sich jedoch schon im Genehmigungsverfahren.

Kombination
Keine – dieser Studiengang ist ein Ein-Fach-Studiengang.

Sprachkenntnisse
Außer den in den Zugangsvoraussetzungen genannten Sprachen werden keine weiteren Sprachkenntnisse erwartet.

Unterrichtssprache
Deutsch

Kurzbeschreibung
In diesem Studiengang werden vertiefte und spezifische Kenntnisse zu den bildenden Künsten und zur Architektur sowie zu den Neuen Medien erworben. Zudem wird eine differenzierte Anwendung aktueller fachwissenschaftlicher Methoden angestrebt, die sowohl forschungsorientiert als auch praxisnah erfolgt. Damit wird zugleich die Qualifikation für die Aufnahme einer möglichen Promotion erreicht. Kunstgeschichte, wie sie in diesem Studiengang vermittelt wird, umfasst vor allem die Malerei, Grafik,Skulptur sowie die Baukultur vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart in Europa unter Einschluss von interdisziplinären bzw. fachübergreifenden Komponenten.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen