Resolution des Senats gegen Angriffe auf die Würde und Integrität von Universitätsangehörigen


In seiner Sitzung am 18. September 2019 hat der Senat der Universität Greifswald die "Resolution des Senats gegen Angriffe auf die Würde von Universitätsangehörigen" einstimmig beschlossen.

Die Antidiskriminierungsbeauftragte Ruth Terodde sagt dazu: " Es ist ein deutliches Zeichen, dass sich die Universität Greifswald mit dem Thema beschäftigt und klar Stellung bezieht. Wir haben keinen Platz für Diskriminierung jedweder Art an unserer Universität!"


Die vollständie Resolution finden Sie hier zum Download: