VoCo – Vorpommern Connect

Stadt-Land-Wertschöpfungsketten bewerten und gestalten

VoCo ist als umsetzungsorientiertes wissenschaftliches Projekt darauf ausgerichtet, die Stadt-Land-Beziehung zwischen der Region Vorpommern und ihrem gemeinsamen Oberzentrum der beiden Hansestädte Greifswald und Stralsund zu verbessern, Konflikte zu reduzieren und Entwicklungspotentiale zu erschließen. Praxispartner sind neben der Universitäts- und Hansestadt Greifswald die beiden angrenzenden Landkreise Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald.

Eine Auswahl von Modellprojekten in der Region wird wissenschaftlich vorbereitet und in der Umsetzung begleitet. Neue Nutzungs- und Wertschöpfungsoptionen, die über regionale Verarbeitung die Wertschöpfung im ländlichen Raum erhöhen und damit stabile regionale Entwicklung fördern, stehen dabei im Fokus.

Potenziale sollen einerseits im Bereich der energetischen Verwertung von Rohstoffen aus Landschaftspflege und Paludikultur erschlossen werden. Bei tierischen und pflanzlichen Produkten der Landwirtschaft sollen andererseits Möglichkeiten einer stärkeren Regionalisierung der Wertschöpfung verfolgt werden. Dazu gehört regionale Vermarktung ebenso wie die Prägung regionaler Marken für die überregionale Erschließung von Märkten. Rund um die Wertschöpfungsaspekte werden Nachhaltigkeit und  Umweltbildung weitere wichtige Ansatzpunkte bilden. Vorpommern Connect möchte damit unter anderem an Erfahrungen und Netzwerkprozesse aus der Greifswalder Agrarinitiative anknüpfen.

Gefördert durch: BMBF (FKZ 033L211)

Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus im
BMBF-Rahmenprogramm FONA³ „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“

Laufzeit: 01.08.2018 – 31.07.2023

Aktuell

Wahlexperiment "Blühflächen für die Biogasanlage Stralsund"

Zur Teilnahme am Experiment klicken Sie bitte hier

03./04.07.2019

Stadt-Land-Plus-Workshop "Regionale Kreislaufwirtschaft und Wertschöpfung" in Witzenhausen

26.06.2019 VoCo-Verbundtreffen zur Vorbereitung der empirischen Erhebung von Bevölkerungs-Ansprüchen an die landwirtschaftlich geprägte Umwelt
17.05.2019 2. Voco-Werkstattgespräch von Verbundpartnern und Vertretern aus der Region - "Energie-Biomasse in thermischer Verwertung - Regionale Konzepte und Potentiale" in Greifswald
08.05.2019 Stadt-Land-Plus-Workshop "Digitalisierung" in Dortmund
30.04.2019 1. VoCo-Werkstattgespräch von Verbundpartnern und Vertretern aus der Region - "Landwirtschaftliche Produkte und Regionale Wertschöpfung" in Greifswald

12./13.11.2018

Auftaktkonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Stadt-Land-Plus“ in Berlin

24.10.2018

Auftaktveranstaltung des Verbundvorhabens in Greifswald

01.10.2018

Seit heute ist das wissenschaftliche Team komplett

01.08.2018

Das Projektmanagement nimmt die Arbeit in VoCo auf

Kontakt


Verbundkoordination
Lehrstuhl für Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Landschaftsökonomie
Professor Dr. Volker Beckmann
volker.beckmann(dot)uni-greifswald(dot)de
Projektleiter
+49 (0)3834 420-4122

Dr. Michael Rühs
ruehs(dot)@uni-greifswald(dot)de
Projektmanager Vorpommern Connect
+49 (0)3834 420-4180