Data quality in observational studies

Dieser Kurs vermittelt in Theorie und Praxis Wege zur Verbesserung des Qualitätsmanagements und der Datenqualität in Beobachtungsstudien.

Der Kurs gliedert sich in drei Teile:
(1) Theoretische Konzepte im Zusammenhang mit der Qualität von Beobachtungsstudien wie Messfehler, Validität, Reliabilität und Quellen der Verzerrung. Basierend auf diesem Teil werden die Teilnehmer die Konzepte, die den qualitätsbezogenen Aktivitäten zugrunde liegen, besser verstehen.
(2) Der zweite Schwerpunkt wird praktisches Wissen über Maßnahmen im Zusammenhang mit der Implementierung und Durchführung von Beobachtungsstudien sein. Wir werden Studiendokumente, Training, Zertifizierung und Qualitätsmonitoring behandeln.
(3) Der dritte Schwerpunkt bezieht sich auf die Auswertung der Datenqualität. Vermittelt wird, wie man Datenqualitätsbewertungen durchführt. Dies wird durch praktische Übungen, entweder in R oder Stata, begleitet.
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Studierende, Doktoranden und PostDocs, die Wissen zum Qualitätsmanagement für Ihre Studienprojekte ausbauen wollen.  Anfängervorwissen im Umgang mit Statistiksoftware reicht für die Übungen.

Bitte beachten Sie: Die genaue Terminabsprache erfolgt nach Ihrer Anmeldung gemeinsam mit den Dozenten.

 

Please register for the course via the online course registration.

___________________________________________________________________________________________

Trainer: SHIP-KEF, QIG, Carsten Oliver Schmidt

Date: 2 Days I The course date will be agreed with the lecturers after you have registered.

Course language: english or german

Format: online course


Zurück zu allen Veranstaltungen