VERSCHOBEN! Öffentliche Vortragsreihe Studium universale: Demokratische Erkenntnisse, Erkenntnisse für Demokratie? – Erkenntnisfindung in den Rechtswissenschaften

 

 

 

 

Kurzvita Prof. Dr. Steffen Augsberg
Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier und der Ludwig-Maximilians-Universität München, das er mit dem 1. Staatsexamen abschloss, promovierte Steffen Augsberg im Jahr 2002 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. 2011 habilitierte er sich an der Universität zu Köln. Steffen Augsberg war unter anderem in Lübeck, Hamburg und Heidelberg tätig. Von 2011 bis 2013 war er  Professor für öffentliches Recht an der Universität des Saarlandes. Seitdem ist er Professor für öffentliches Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen. 2016 wurde Steffen Augsberg in den Deutschen Ethikrat berufen. 

 

Informationen zur Vortragsreihe Studium universale

 

 

Organisator

  • Graduiertenakademie

    Die Graduiertenakademie an der Universität Greifswald hat zum Ziel, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern sehr gute Bedingungen für eine erfolgreiche Promotion und Postdoktorandenphase zu schaffen und sie zudem im Rahmen eines Qualifikationsprogrammes gezielt auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft vorzubereiten.

Veranstaltungsort

  • Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
    Martin-Luther-Straße 14
    17489 Greifswald

Zurück zu allen Veranstaltungen