On-demand-Service für Promovierende und Postdocs

Coaching

Komplexität von Entwicklung und Veränderung in den wissenschaftlichen Qualifikationsphasen bewusst gestalten

Coaching ist eine Form der Prozessbegleitung, die sich am ganzheitlichen Konzept von Kompetenzentwicklung und Ressourcenorientierung ausrichtet. Es stellt den Menschen in all seinen Facetten in den Mittelpunkt und geht dabei von seiner Selbstbefähigung aus.

In bis zu fünf Einzelcoaching-Sitzungen können Sie in Ihrem (momentanen) Entwicklungs- und Veränderungsprozess begleitet werden. Es besteht die Möglichkeit, sich mit den eigenen Zielen und Herausforderungen auseinanderzusetzen und hierfür Lösungswege zu gestalten. Oft ist es dabei unabdingbar, bestimmte Verhaltensmuster, Stolpersteine und „blinde Flecken“ sichtbar zu machen und damit einhergehend, einen Perspektivwechsel anzuregen.

Für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler mit Kindern und/oder pflegebedürftigen Angehörigen kann das Coaching insbesondere auf die Frage nach dem Umgang mit dem „Mehr“ im eigenen Leben fokussieren, das sich in Bezug auf die Verknüpfungen zwischen Erwerbsleben, Privatleben und dem Alltag ergibt.

Zielgruppen: Promovierende und Postdocs der Universität Greifswald

Für das Coaching gibt es jährlich nur wenige Plätze.Die Anmeldung erfolgt über das Online-Anmeldeformular der Graduiertenakademie. Bitte notieren Sie unter "Anmerkungen"  kurz in welcher Qualifikationsphase Sie sich aktuell befinden und evtl. aus welchem konkreten Anlass Sie das Coaching in Anspruch nehmen möchten. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns weitere Informationen.

Coaching-Termine: Die Termine werden individuell vereinbart und finden im Beratungsraum der Graduiertenakademie in der Domstraße statt.

Informationen zur Trainerin: Ina Bagdenand begleitet als freiberufliche Organisationsberaterin, Prozessbegleiterin und Coach Trainings innerhalb der Graduiertenakademie, des Projekts KarriereWegeMentoring und der Graduiertenkollegs der Universität Greifswald. Sie arbeitete bisher als Schulcoach und Demokratiepädagogin sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Lehramtsausbildung der Universität Greifswald. Derzeit ist sie als Lern-begleiterin in der Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik und Familienpflege Greifswald tätig.

Weitere Angebote, wie z. B. "Sichtung von Bewerbungsunterlagen" sowie "Simulation von Bewerbungsgesprächen" folgen im Laufe des Jahres 2019.