Kosten & Unterkunft

Programmkosten

Der Preis für die Teilnahme am Greifswald Summer beläuft sich auf € 400. Die Programmkosten enthalten die Teilnahme an den Deutschkursen und Workshops sowie am kulturellen Programm, einschließlich der Mittwochsexkursionen.

 

Optionale Komponenten

Wochenendexkursionen

  • Insel Rügen (zwei Tage): € 80
  • Insel Usedom (zwei Tage): € 65
  • Hamburg (drei Tage): € 90

Unterkunft

Während des Greifswald Summer können Sie in Wohnheimzimmern wohnen oder sich selbstständig um eine Unterkunft bemühen.

Bitte rechnen Sie mit einem Preis von ca. € 300. Wohnheimzimmer sind zusätzliche Optionen, die nicht unter allen Umständen garantiert werden können. Sollten Sie ein Wohnheimzimmer benötigen, geben Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung an.Zu einem Wohnheimzimmer gehören ein gemeinschaftlich genutztes Badezimmer und eine Küche. Bettwäsche und Küchenutensilien werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie ein LAN-Kabel mit, um im Wohnheimzimmer Internetzugang zu erhalten. Denn leider haben Sie in den Wohnheimen keinen Zugriff auf das W-LAN der Universität.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite des Studierendenwerks.

Beachten Sie bitte, dass Ferienwohnungen und ähnliche Unterkünfte während des Sommers in Greifswald sehr gefragt sind. Daher sollten Sie sich so bald wie möglich um eine Unterkunft kümmern. Sie können sich beispielsweise auf dem Universitätsforum ryckwärts.de oder unter wg-gesucht.de nach einem Zimmer für den Sommer umschauen.

 

Wer kann gefördert werden?

  • Landscape Ecology and Nature Conservation Studierende (EPOS-Stipendiaten), die ihr Studium direkt nach dem Greifswald Summer beginnen: kostenlose Teilnahme am Sprach- und Kulturprogramm sowie den Exkursionen nach Rügen und Usedom
  • Teilnehmende des Ukrainicums: während des Ukrainicums freier Zugang zum Greifswald Summer
  • ausgewählte SchülerInnen (mit Betreuenden) von deutschen Schulen im Ausland (PASCH schools)