Vor der Abreise

Bevor Sie Greifswald wieder verlassen, sind zu verschiedenen Zeitpunkten wichtige Dinge zu erledigen.
Etwa drei Monate vor Ihrer geplanten Abreise sollten Sie mit den Vorbereitungen beginnen. Nachfolgend finden Sie jeweils eine Übersicht für die verschiedenen Zeitpunkte.

Bitte beachten Sie jedoch, das diese Übersichten nur Eckpunkte darstellen und dementsprechend keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Drei Monate vor der Abreise
Wohnung

Üblicherweise gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende. Die Kündigung sollte dem Vermieter fristgerecht per Post (am besten als Einschreiben) zugesandt werden.

Renovierung der Wohnung
Klärung der im Mietvertrag vereinbarten Renovierungsmaßnahmen und deren Kosten mit dem Vermieter, die Maßnahmen können selbst oder von einer Firma durchgeführt werden.

Stromversorger

Kündigung des Stromversorgers. Die Kündigung sollte schriftlich erfolgen, verlangen Sie eine schriftliche Bestätigung für den fristgerechten Eingang der Kündigung.

Gas- und Wasserversorger

Bei direkten Verträgen mit den jeweiligen Versorgern müssen auch diese fristgerecht schriftlich gekündigt werden. Lassen Sie sich den fristgerechten Eingang der Kündigung schriftlich bestätigen.

Telefon-, Internet- und evtl. Kabelanschluss

Kündigung der Verträge bei den jeweiligen Anbietern. Lassen Sie sich den fristgerechten Eingang der Kündigung schriftlich bestätigen.

Einige der Anbieter haben mitunter recht lange Laufzeiten, Sie sollten dort besonders auf die Kündigungsfristen achten. Ziehen Sie nach Ihrem Aufenthalt in Greifswald ins Ausland gibt es meist die Möglichkeit des Sonderkündigungsrechts, darüber sollten Sie sich direkt bei Ihrem Anbieter erkundigen. Oftmals wird von den Anbietern eine Abmeldebescheinigung verlangt, die Sie bei Ihrer Abmeldung beim Einwohnermeldeamt auf Nachfrage erhalten.
Bei Umzügen innerhalb Deutschlands gibt es häufig Probleme Kabelanschlüsse zu kündigen, bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an Ihren Anbieter.

Fernseh- und Rundfunkgebühren - Der Rundfunkbeitrag

Schriftliche Kündigung des Vertrags mit dem Beitragsservice zum Rundfunkbeitrag, mit Bitte um eine Bestätigung des fristgerechten Eingangs der Kündigung.

Eine endgültige Abmeldung kann nur erfolgen, wenn Sie ins Ausland ziehen. Als Beleg wird die Abmeldebestätigung des Einwohnermeldeamtes anerkannt.

Online-Abmeldung

Zeitungsabonnements

Eventuell bestehende Zeitungsabonnements kündigen bzw. die neue Adresse bekanntgeben.
Die Kündigungsfrist beträgt meist drei Monate, es können aber auch abweichende Fristen gelten!

Kindertagesstätten und Schulen

Abmeldung der Kinder aus Kindertagesstätten und von der Schule. Die genauen Kündigungsmodalitäten können in den jeweiligen Einrichtungen erfragt werden.

Rentenversicherung

Bei rentenversicherungspflichtiger Beschäftigung ist es sehr empfehlenswert einen Termin mit einem Berater der Rentenversicherungsanstalt zu vereinbaren. Dort werden genaue Auskünfte zu erworbenen Ansprüchen bei der Rentenversicherung erteilt.

Kontaktdaten Rentenversicherung Greifswald

Steuern

In einigen Fällen bietet sich der Kontakt zu einem Steuerberater an, der bei der Ausfertigung einer Steuererklärung hilft. Dieses ist zwar kostenpflichtig, kann sich aber hinsichtlich der Umzugskosten, Doppelbesteuerung u.ä. lohnen.

Umzug ins europäische Ausland

Bei einem Umzug in ein anderes europäisches Land, empfiehlt sich, Kontakt zu dortigen Ansprechpartnern des Forscherberaternetzwerks EURAXESS aufzunehmen. Das Welcome Centre ist hierbei gern behilflich.

EURAXESS Europe

Personalabteilung / Gehalt

Klärung der zu erledigenden Dinge, die mit dem Arbeitsvertrag zusammenhängen.
Fragen Sie in der Personalabteilung bzw. bei dem Stipendiengeber wegen der letzen Gehalts- bzw. Stipendienzahlung. Unter ungünstigen Umständen kommt es zu einer zeitlichen Überschneidung von letzer Zahlung und Umzug.

Vereine / Mitgliedschaften

 Kündigung von Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden. 

Ein Monat vor der Abreise
Post

Nachsendeantrag bei der Post stellen, die Post wird dann an die neue Anschrift weitergeleitet. Dieser Service ist kostenpflichtig, aber empfehlenswert.

Online-Nachsendeantrag der Post

Einwohnermeldeamt

Bei einem Wegzug ins Ausland müssen Sie sich einige Tage vor der geplanten Abreise beim Einwohnermeldeamt abmelden. Dafür brauchen Sie kein Formular, Sie müssen lediglich Ihren Pass bzw. Ausweis und Ihre Anmeldebestätigung vorlegen.

Sie erhalten eine Abmeldebestätigung, die Sie bei einigen Gelegenheiten vorlegen müssen. So ist in vielen Fällen eine kurzfristige Kündigung bei Handy- oder Kabelfernsehanbietern nur bei einem Wegzug ins Ausland möglich.

Als Nicht-EU-Bürger brauchen Sie sich nicht separat bei der Ausländerbehörde abmelden, Ihre Wegzugsdaten werden automatisch dahin weitergeleitet.

Ziehen Sie innerhalb Deutschlands um, ist eine Abmeldung in Greifswald nicht nötig. Bei der Anmeldung am neuen Wohnort werden Sie automatisch in Greifswald abgemeldet.

Bibliothek

Rückgabe entliehener Bücher und Medien.

Auto

Bei der Mitnahme eines Autos muss das der Kraftfahrzeugzulassungsstelle gemeldet werden. Dort wird auch Auskunft wegen evtl. Zollgebühren erteilt.

Kontaktdaten Kraftfahrzeugzulassungsstelle Greifswald

Umzugsgut

Bei Versendung von Umzugsgut durch ein Fracht- oder Speditionsunternehmen sollte rechtzeitig ein Termin vereinbart werden.

Bankkonto

Kündigung des Bankkontos.

Welcome Centre Greifswald

Abmeldung beim Welcome Centre und evtl. hinterlassen der neuen Anschrift, um weiterhin mit Greifswald in Kontakt zu bleiben.

Am Umzugstag
Zählerstände

Notieren der Zählerstände von Strom, Gas und Wasser. Es ist empfehlenswert, diese Daten bei der Wohnungsübergabe vom Vermieter bestätigen zu lassen.

Umzugsschäden

Es empfiehlt sich einen letzten Kontrollgang durch die leere Wohnung und das Treppenhaus, um eventuelle Umzugsschäden dokumentieren zu können.

Übergabe der Wohnung an den Vermieter

Übergabe von leerer Wohnung und Wohnungsschlüssel an den Vermieter. Idealerweise ist ein Freund oder Arbeitskollege bei der Übergabe mit anwesend.