Austauschdatenbank
Per Klick auf das Bild gelangen Sie zu unserer Datenbank mit allen Partneruniversitäten.

Erasmus+ - Das Mobilitätsprogramm der Europäischen Union

Erasmus+ – das EuRopean Action Scheme for the Mobility of University Students - ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union.

In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst. Das Programm enthält drei Leitaktionen:

  • Leitaktion 1 – Lernmobilität von Einzelpersonen
  • Leitaktion 2 – Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren
  • Leitaktion 3 – Unterstützung politischer Reformen

Es ermöglicht Studierenden, Dozenten und Universitätsmitarbeitern mit einer Förderung der EU akademische und persönliche Erfahrungen in anderen europäischen Staaten zu sammeln und deren Studien- bzw. Praktikaangebote sprachlich, kulturell und fachlich zu nutzen. Der Austausch mit europäischen Hochschulen basiert auf inter-institutionellen Vereinbarungen zwischen den Fachbereichen der Universität Greifswald und denen der jeweiligen Partnerhochschulen. Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Möglichkeiten im Rahmen von Erasmus+ einen Auslandsaufenthalt zu planen.

Die Erasmus+ Programmländer sind die 28 EU-Mitgliedstaaten plus Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei und die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien. Zusätzlich besteht eine Erasmus+ Partnerschaft mit dem Partnerland Vietnam.


Möglichkeiten im Erasmus+ Programm:


Partneruniversitäten

Innerhalb Europas hat Greifswald mehr als 270 Partnerschaftsverträge im europäischen Erasmus+ Netzwerk abgeschlossen. Die Partnerschaften ermöglichen die Mobilität von Studierenden und Dozierenden innerhalb Europas und seit 2016 auch darüber hinaus (derzeit in Greifswald für Vietnam und Russland).

Verträge abschließen

Für die Aktualisierung von Verträgen sind die Fachkoordinator*innen erste Ansprechpartner*innen. Neue Partnerschaften der Universität Greifswald sollen sich an der Profilbildung der Universität in Forschung und Lehre orientieren. Für den Abschluss von neuen Hochschulpartnerschaften wurden Kriterien festgelegt, die Sie hier finden.

Haftungsklausel

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Offizielle Seite des Erasmus+ Programms.
Das European Policy Statement der Universität Greifswald.
ERASMUS Charta für die Hochschulbildung 2014-2020.