Hochschulaustausch: Studieren an Partnerhochschulen weltweit

Per Klick auf das Bild gelangen Sie zu unserer Datenbank mit allen Partneruniversitäten.

Die Universität Greifswald kooperiert derzeit mit 26 Universitäten weltweit. Durch unsere Partnerschaften auf Hochschul- oder Insitutsebene ergeben sich für Sie attraktive Studienmöglichkeiten. Sie können im Hochschulaustausch-Programm ein oder zwei Semester während Ihres Studiums an einer Gasthochschule verbringen. Eine Übersicht über alle Austauschplätze an unseren Partnerhochschulen finden Sie in unserer Datenbank. Darüber hinaus können Sie in Ihrem Fach nach weiteren Kooperationen auf Institutsebende fragen.

Vorteile des Hochschulaustauschs:

  • Studiengebührenbefreiung (in den meisten Fällen)
  • Unterstützung bei der Organisation des Austauschs durch Heimat- und Gastuniversität
  • Anerkennung von Studienleistungen geregelt durch das Learning Agreement
  • Förderung über Stipendien, z.B. durch das PROMOS-Stipendium, und Auslands-BAföG möglich

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu Voraussetzungen, zur fachlichen Vorbereitung und zum Bewerbungsablauf für Ihren Auslandsaufenthalt. Beginnen Sie mit der Planung ca. eineinhalb Jahre vorher, damit die fristgerechte Bewerbung an der ausländischen Hochschule bzw. für ein Stipendium oder Programm gewährleistet ist.

TIPP! Um mehr über die Vorbereitung und Erlebnisse an unseren Partneruniversitäten zu erfahren, empfehlen wir Ihnen die Erfahrungsberichte ehemaliger Teilnehmender.

Sie können sich auch unabhängig von den Hochschulpartnerschaften selbstständig, oder über eine Vermittlungsorganisation, als sogenannte Freemover an allen weltweiten Universitäten und Hochschulen bewerben. Die gesamte Organisation des Aufenthaltes übernehmen sie dabei selbst.

International Office
Hochschulaustausch
Anke Weiß
Roberta Wirminghaus (in Elternzeit)
Domstraße 9/10
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1112

hochschulaustauschuni-greifswaldde