Stipendien für Studienaufenthalte in Russland

Auch in den kommenden Semestern gibt es für Greifswalder Studierende wieder die Möglichkeit, ein Stipendium für einen Studienaufenthalt an einer unserer russischen Partneruniversitäten in Kaliningrad, St. Petersburg, Kemerovo, Tomsk und Omsk zu erhalten. Die Stipendiaten erhalten je nach Fachbereich und Partneruniversität unterschiedlich hohe Fördersummen.

Studierende der Germanistik wenden sich bei Interesse bitte an Prof. Dr. Christina Gansel.

Ort Stipendium I Stipendium II
Immanuel Kant Baltic Federal University Kaliningrad 1x 3.680 € Germanistik, Kunst, Slawistik 1 x 1.475 € alle Fachbereiche
Saint Petersburg State University 1 x 3.775 € Germanistik, Kunst, Slawistik 1 x 1.475 € alle Fachbereiche
Kemerovo State University 1 x 4.320 € Geographie, Kunst, Slawistik -
Tomsk State University 1 x 4.320 € Germanistik -
Omsk State Pedagogical University 1 x 4.030 € Erziehungswissenschaft, Lehramt -
Bewerbungsunterlagen

Online einzureichende Unterlagen:

Die Bewerbung erfolgt über unser Online-Bewerbungsportal.

(Die Bewerbung ist mithilfe des Internet Explorers aus technischen Gründen nicht möglich.)

  • Tabellarischer Lebenslauf (Englisch oder Russisch)
  • Motivationsschreiben (1 bis 2 DIN-A4-Seiten) (Englisch oder Russisch)
  • Transcript of Records (Ausdruck aus dem HIS)
  • DAAD-Sprachnachweis Englisch Level B2 oder Russisch Level B1

Im International Office einzureichende Unterlagen: 

  • Empfehlungsschreiben einer/s Hochschullehrers/in über die fachliche, sprachliche und persönliche Eignung des Bewerbers. Bitte nutzen Sie die entsprechende Vorlage. Bei Vorhaben im Englischsprachigen-Raum ist das Empfehlungsschreiben auf Englisch zu verfassen. Bitte den Anweisungen zur Einreichung in der Vorlage folgen.
    Empfehlungsschreiben Deutsch
    Empfehlungsschreiben Englisch
Hinweise zu Sprachkenntnissen
  • Möchten Sie an russischsprachigen Vorlesungen teilnehmen, müssen Sie B1 Russischkenntnisse nachweisen. Je nach Zieluniversität können Sie auf Englisch studieren. Dann müssen Sie i.d.R B2 Englischkenntnisse nachweisen.
  • Muttersprachler der jeweiligen Landessprache des Ziellandes müssen keinen Sprachtest vorlegen.
  • Als Nachweis akzeptiert: DAAD-Sprachtest, UNICERT, TOEFL und IELTS Zertifikate, die zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 2 Jahre sind.
  • Als Nachweis reichen nicht aus: Abiturzeugnis mit Englischnote, abgelaufene Zertifikate (TOEFL, UNICERT oder IELTS), Zwischennote aus dem Sprachstudium.
  • Den DAAD-Sprachtest Englisch können Sie unter anderem einmal im Monat am Fremdsprachen- und Medienzentrum  (FMZ) ablegen. Die Anmeldung erfolgt über das HIS-System.  
  • Englisch- und Russischstudierende sind nicht von der Abgabe des Tests befreit, können den Test aber in Ihrem jeweiligen Fachbereich ablegen. Jura-Studierende melden sich bitte bei Frau Hartmann  für den Test an.

International Office
Anke Weiß
Roberta Wirminghaus (in Elternzeit)
Domstraße 9/10
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1112

hochschulaustauschuni-greifswaldde