Leinen los und raus in die Welt!

Leinen los und raus in die Welt!

In einem fremden Land zu leben und andere (Wissenschafts-)Kulturen kennenzulernen, gehört zu den aufregendsten und prägendsten Erfahrungen, die Sie machen können.

Ein Auslandsaufenthalt erweitert Ihre fachlichen, sprachlichen und persönlichen Kompetenzen und stärkt Selbständigkeit und Vielseitigkeit. Vor Ort knüpfen Sie neue Kontakte und repräsentieren die Universität Greifswald. Alles Fähigkeiten, die nicht zuletzt zukünftige Arbeitgeber sehr schätzen.

Nutzen Sie frühzeitig die regelmäßige Erstberatung im International Office, fachspezifische Informationsveranstaltungen, Länderabende und vor allem den Internationalen Tag, um Ihre Auslandserfahrung ganz individuell zu planen und vorzubereiten!

Studierende und Promovierende

Sie wollen eine kurze Zeit oder bis zu zwei Semester im Ausland studieren?

Sie möchten ein Praktikum machen?


Internationaler Tag 2017

Diversity Is Our Strength

Am Mittwoch, dem 14. Juni, findet der 9. Internationale Tag im Universitätshauptgebäude sowie in Seminarräumen auf dem historischen Campus statt.

Ab 11 Uhr bieten eine Auslandsstudienmesse, Fachvorträge, Workshops und andere Aktivitäten Informationen und Möglichkeiten zum Austausch zu Themen wie Studium, Praktikum, Karriere, Finanzierung, Austauschorganisationen, Spracherwerb und internationales Engagement in Greifswald und weltweit.

Eine Länderolympiade auf dem Rubenowplatz, ein Grillfest im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) und eine abschließende Party laden zum Erfahrungsaustausch ein und runden den Internationalen Tag ab.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.



Mehr als nur „Bahnhof“ verstehen? Sprachkurse!

Die Sprachkursdatenbank des DAAD hilft Ihnen bei der Suche. Ein Stipendium ist über das PROMOS-Programm möglich.

Link
DAAD Sprachkursdatenbank 
PROMOS 

Auch in Greifswald können Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern: FMZ.