Symbolbild Anreise - Grafik

Viele Wege führen nach Greifswald ...

Karte Region - Grafik: Rexin

Die Universitäts- und Hansestadt am Greifswalder Bodden liegt auf halber Strecke zwischen den Inseln Usedom und Rügen.
Die fahrradfreundliche Stadt ist mit dem Auto über die Ostseeautobahn A 20 zu erreichen und bietet eine direkte Zuganbindung in Richtung Berlin.

Weitere Informationen zur Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Route planen (google) 
Route planen (Bing)

Plus Code 39WF+2R Greifswald, Deutschland


Anreise mit dem Flugzeug

Unseren internationalen Gästen empfehlen wir die die Anreise über die Flughäfen Hamburg oder Berlin. Von dort ist Greifswald mit dem Zug oder dem Fernbus zu erreichen. Mit dem PKW beträgt die Reisezeit von beiden Flughäfen ca. zweieinhalb Stunden.

Anreise mit dem Zug

Wir empfehlen die Anreise mit dem Zug über Berlin. Es gibt zahlreiche Hochgeschwindigkeitsverbindungen von der Bundeshauptstadt zu allen europäischen Regionen und Großstädten Deutschlands. Die Weiterreise von Berlin nach Greifswald erfolgt mit dem IC oder Regionalzügen der Deutschen Bahn. Die Fahrzeit beträgt zwischen zwei und zweieinhalb Stunden.

Anreise mit dem Bus

Die typische Studentenstadt Greifswald ist über Fernbusse mit verschiedenen Regionen und vor allem Berlin verbunden.Innerhalb von Greifswald können die Busse der Stadtwerke Greifswald genutzt werden. Beliebtestes Verkehrsmittel in der Stadt ist allerdings das Fahrrad.

Anreise mit dem PKW

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist über die Bundesautobahn A 20 und verschiedene Fernstraßen mit dem Auto gut erreichbar. Von den Autobahnabfahrten 25/Greifswald oder die Abfahrt 27/Gützkow ist die Stadt rasch zu erreichen.
In Greifswald gibt es zahlreiche Parkplätze unmittelbar an der historischen Innenstadt. Informieren Sie sich über das Zentrale Parkleitsystem an den Straßen.

Route planen (google) 
Route planen (Bing)

Plus Code 39WF+2R Greifswald, Deutschland