... mit dem Auto

Greifswald ist seit einigen Jahren gut über die Ostseeautobahn A20 zu erreichen.

Anreise aus Berlin

Aus Richtung Berlin verlassen Sie die A 20 an der Anschlussstelle 27 in Richtung Gützkow und folgen der B 96 nach Greifswald.

Für die Anreise aus Richtung Berlin sind gut zwei bis drei Stunden Fahrzeit einzuplanen:

  • entweder über die B 96 Oranienburg/Neubrandenburg, Richtung Hansestadt Greifswald;
  • oder A 11 bis Prenzlau, A 20 bis Hansestadt Greifswald.

Anreise aus Hamburg

Wenn Sie aus Richtung Hamburg anreisen, nehmen sie die Abfahrt an der Anschlussstelle 25 in Richtung Greifswald.

Für die Anreise aus Richtung Hamburg sind zwei bis drei Stunden Fahrzeit einzuplanen:

  • A1 Richtung Lübeck, A20 bis Hansestadt Greifswald

 

Parkplätze

In Greifswald stehen mit der Tiefgarage unter der Dompassage und der Tiefgarage am Markt zwei große Parkhäuser zur Verfügung. Am Bahnhof, am Theater, am Hansering sowie am Museumshafen Süd befinden sich zudem Parkplätze mit Parkscheinautomat. Diese Parkmöglichkeiten sind über ein Parkleitsystem zu erreichen.
Außerdem besteht die Möglichkeit das Fahrzeug auf dem Parkplatz vor der Mensa abzustellen. Bewohner können bei der Stadt Anwohnerparkausweise erwerben.

Für Besucher ist es empfehlenswert, das Auto in einem Parkhaus abzustellen, und den Öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Das Stadtzentrum kann auch zu Fuß oder auf dem Fahrrad erkundet werden.

Wer kostengünstig mit dem Auto reisen und dabei noch neue Freunde kennenlernen will, sollte sich über Mitfahrgelegenheiten von und nach Greifswald informieren. Das Schwarze Brett der Universität bietet Studierenden die Möglichkeit, Inserate aufzugeben.