Greifswald – Stadt der Festivals im Nordosten

Motiv Bachwoche 2017
Motiv Nordischer Klang 2017
Plakat polenmARkT

Das kulturelle Leben der Stadt Greifswald wird nicht zuletzt durch Festivals geprägt, die von Mitgliedern und Angehörigen der Universität organisiert oder mitorganisiert werden. Das älteste Kultureignis ist die Greifswalder Bachwoche. Sie wurde im September 1946 ins Leben gerufen. Die Bachwoche gilt als wichtigste Festival geistlicher Musik im Norden. Die Universität Greifswald gehört zu den Trägern der Bachwoche.

Jüngeren Datums sind hingegen der Nordische Klang und der polenmARkT. Der Nordische Klang ist inzwischen wohl das größte nordische Kulturfestival außerhalb Skandinaviens. Der polenMARkT gewährt Einblicke in das kulturelle Leben unserer unmittelbaren Nachbarn.