Die Region – Ein Land der Bildung

Die Region – Ein Land der Bildung

Mecklenburg-Vorpommern – ein Land zum Leben und auch ein Land der Bildung. In der Region um Greifswald befinden sich weitere Hochschulen, Universitäten und Forschungsinstitute. Der Nordosten ist nicht nur als Urlaubsregion bekannt, sondern auch als Wissenschaftsregion (Wissenschaftsregion NordOst). Neun Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben es sich zum Ziel gemacht, die Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur im östlichen Mecklenburg-Vorpommern zu befördern und die zentrale Bedeutung der Wissenschaft für die Region sichtbar zu machen. Da die Bildung und Wissenschaft im Norden einen hohen Stellenwert haben, steht auch das Studium unter dem Motto: Studieren mit Meerwert.

Land zum Studieren und Forschen

Greifswald ist als Wissenschaftsstandort bekannt. Neben den vier in der Universitäts- und Hansestadt ansässigen Forschungseinrichtungen, befinden sich auch zahlreiche in der Region um Greifswald.

Wissenschaftsregion NordOst

Forschung und Wissenschaft sind ein wesentlicher Standortfaktor in Mecklenburg-Vorpommern. Unter dem Dach der Wissenschaftsregion NordOst haben sich neun Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit dem Ziel zusammengeschlossen, die Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur im östlichen Mecklenburg-Vorpommern zu befördern und die zentrale Bedeutung der Wissenschaft für die Region sichtbar zu machen.