News aus Studium und Lehre

Preisträger*innen für hervorragende Lehre gekürt

Die Universität Greifswald vergibt im Jahr 2019 drei Preise für hervorragende Lehre. Die Lehrpreise sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert, die der Lehre zugutekommen sollen.
Auf Vorschlag der Studierenden und nach Auswahl einer Jury, bestehend aus Studierenden aller fünf Fakultäten, dem Prorektor für Lehre, eines Vertreters des AStA und einer Vertreterin des Arbeitskreises Hochschuldidaktik,möchte das Rektorat der Universität Greifswald nachfolgend genannte Lehrpersonen für ihre hervorragende Lehre auszeichnen:
1. Der Lehrpreis für Internationalisierung wird Frau Prof. Dr. Cordelia Heß (Historisches Institut) zuerkannt.
2. Der Lehrpreis mit dem Schwerpunkt auf Wissens- und Technologie-Transfer wird an Prof. Dr. Roland Rosenstock (Theologische Fakultät) verliehen.
3. Mit dem Lehrpreis für innovatives Prüfen wird Prof. Ph. D. Martin Wilmking (Institut für Botanik und Landschaftsökologie) ausgezeichnet.
Die Preise sollen im Rahmen der Immatrikulationsfeier am 14. Oktober 2019 überreicht werden.