Absolvent*innenbefragung

Die Universität Greifswald führt die Absolvent*innenbefragung seit dem Wintersemester 2017/2018 eigenständig mit dem Evaluationssystem EvaSys durch.

Die Absolvent*innenbefragung verfolgt verschiedene Ziele:

  • Gewinn von Informationen durch die retrospektive Beurteilung von Studiengängen und Studienbedingungen
  • Nutzung der Informationen zur Hochschulsteuerung
  • Gewinn von Informationen zum Zusammenhang zwischen Studium und Beruf
  • Unterstützung von Alumni-Aktivitäten

Damit sollen Verbesserungspotentiale, insbesondere bezüglich der Studiengänge, aufgedeckt werden. Die Absolvent*innenbefragung ist ein wichtiger Baustein im Gesamtsystem der Qualitätssicherung an der Universität Greifswald.

Die Befragung findet jährlich zwischen Oktober und März statt. Die Absolvent*innen werden ca. eineinhalb Jahre nach Studienende postalisch angeschrieben und erhalten einen automatisch generierten Code, mit dem Sie sich bei der Onlineumfrage anmelden können. Die Auswertungen fließen in das Berichtssystem der Universität Greifswald ein und dienen der Verbesserung der Studienqualität. Gerne erstellt die IQS auch Kurzberichte oder wertet einzelne Untergruppen aus. Daher bitten wir um Rücksprache, welche Ergebnisse für Ihre Arbeit von besonderer Relevanz sind. Bei Rückfragen zur Interpretation der Ergebnisse stehen wir ebenfalls gerne zur Verfügung.



Weitere Informationen zur Absolvent*innenbefragung


Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung in Studium und Lehre (IQS)
Baderstraße 4/5
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-1136, -2149, -3373, -3379
qualitaetssicherunguni-greifswaldde