Deine Meinung

Deine Meinung ist gefragt

Um Probleme aufzudecken, aber auch Stärken der Studienprogramme zu ermitteln, führt die Universität Greifswald systematisch Befragungen von Studierenden und Lehrenden durch. Die Studierenden werden in den unterschiedlichen Phasen des Studiums befragt. Das ermöglicht einen umfassenden Einblick in die besonderen Herausforderungen verschiedener Abschnitte des Studiums.

Kurz & Knapp

  • Turnusmäßige Durchführung studentischer Lehrveranstaltungsevaluation
  • Befragungen der Studierenden zur Studierbarkeit ihres Studiengangs
  • Organisation von Begutachtungen der Fächer durch externe Experten und Studierende
  • Befragung von Absolventen, um die Studienstruktur und -inhalte zu optimieren

Warum evaluieren?

Die aktive Teilnahme an den turnusmäßigen Lehrveranstaltungsevaluationen gibt den Lehrenden sowie den jeweiligen Studiendekanen unserer fünf Fakultäten eine gute Rückmeldung über die Bedarfe der Weiterentwicklung und Verbesserung der Qualität der Lehre.

Dein Feedback hilft gerade den Dozenten, die Inhalte, Organisation und die Vermittlung optimaler auf dich abzustimmen.

Kurz & Knapp

  • Bewertung Deiner Lehrveranstaltung
  • Aufzeigen von Stärken und Schwächen
  • Verbesserung der Lehre

Die Befragungen finden in der Regel direkt in der Lehrveranstaltung statt und sind natürlich anonym!

Was passiert mit deiner Meinung?

Die Ergebnisse deiner Evaluation bekommt der jeweilige Dozent. In einer Zusammenfassung erhält auch die Studiendekanin oder der Studiendekan unseren Bericht, um sich ein konkretes Bild über die Qualität der Lehre an ihrer/seiner Fakultät machen zu können.

Außerdem erhalt auch deine Fachschaft und die Institutsleitung eine fächerspezifische und anonymisierte Auswertung der Lehrveranstaltungsevaluation.

TIPP: Nutze deine Chance, über die Verbesserung der Lehre mitzuentscheiden!

Nach dem Studium?

Auch nach dem Ende deines Studiums hast du die Möglichkeit, der Universität eine Rückmeldung über die Qualität deiner Ausbildung zugeben. Ob du an Absolventenbefragungen teilnehmen willst, wird bei der Exmatrikulation im Studierendensekretaritat erfasst.

Um darüberhinaus mit der Universität Greifswald in Kontakt zu bleiben, kannst du dich online in der "Alumnidatenbank" anmelden. So weißt du z. B. auch noch lange nach dem Abschluss, wo man schnell eine Studienbescheinigung herbekommt.

An wen wende ich mich bei Beschwerden?

Erfassung und Behandlung von Beschwerden der Studierenden.

Die Ursachen von Beschwerden sind vielfältig. Im Bereich der Studienorganisation handelt es sich z. B. größtenteils um personenunabhängige Beschwerden, die Themen wie Anmelde-, Bewerbungs- und Zulassungsverfahren oder Überschneidungen von Lehrveranstaltungen betreffen. Beschwerden über Studieninhalte umfassen u. a. Benotungen von Prüfungsleistungen oder auch einen zu hohen Workload. Individuelle Probleme von Studierenden drehen sich häufig um finanzielle und/oder familiäre Schwierigkeiten, aber auch das Thema Prüfungsangst gewinnt mehr und mehr an Bedeutung.



Wo finde ich weitere Infos und Dokumente?

Alle Dokumente, Daten und Berichte zu deiner Fakultät findest du unter der Rubrik "Daten und Berichte". (Bereich ist nur uni-intern einsehbar!)

Nutzung der Befragungssoftware

Die IQS bietet allen Studierenden und Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern die Möglichkeit der Benutzung und Einweisung in das Befragungssystem EvaSys®.

Mit einer speziellen Software lassen sich wissenschaftliche Befragung einfach online oder papierbasiert durchführen. Diese technische Unterstützung kann jeder immatrikulierte Studierende der Universität z. B. für Abschlussarbeiten in Anspruch nehmen.

Kontakt: koglinruni-greifswaldde


Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung
Walther-Rathenau-Straße 47
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-1136 oder -2149 oder -3379
qualitaetssicherunguni-greifswaldde