Studiengangsevaluation

Die Integrierte Qualitätssicherung überprüft nach einem akkreditierten Konzept die Definition und das Erreichen der allgemein verbindlichen Ziele eines Universitätsstudiums. Neben wissenschaftlicher bzw. künstlerischer Befähigung der Absolventen betrifft dies auch die Arbeitsmarktbefähigung und die Persönlichkeitsbildung.

Die Studiengangsevaluation wird gegenwärtig in ausgewählten Fächern erprobt und soll ab dem Wintersemester 2017/18 die hochschulweiten Studierendenbefragungen ablösen. Für die Auswertung sind mehrere Ebenen vorgesehen: öffentlicher Ergebnisbericht als Posteraushang am Institut, Auswertungsgespräch mit Studiengangsverantwortlichen über mögliche Schlussfolgerungen, Aufgreifen fachübergreifender Aspekte in den Lehrberichten der Studiendekane sowie Aufgreifen hochschulweiter Aspekte im Qualitätsjahresbericht der Universität Greifswald.


Stabsstelle Integrierte Qualitätssicherung
Walther-Rathenau-Straße 47
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420-1136 oder -2149 oder -3379
qualitaetssicherunguni-greifswaldde