Anpassung an die Rahmenprüfungsordnung

Seit März 2012 ist die Rahmenprüfungsordnung in Kraft.

Prüfungs- und Studienordnungen neuer Studiengänge, aber auch Änderungssatzungen zu bestehenden Ordnungen müssen nun auf die RPO Bezug nehmen (siehe Hinweise), falls zuvor die GPO-BMS galt.

Zudem sind neue Regelungen, wie RPO § 9 (2) oder § 7 (2) Satz 2 zu beachten.