update_Lehre: Lehrvideos für die Hochschullehre selbst erstellen

 

 

 

Inhalte sind:

  • Formate und Einsatzszenarien von Lehrvideos in der Hochschullehre
  • didaktische Gestaltung und Kriterien für gute Lehrvideos 
  • Überblick über die Konzeption und Produktion von Lehrvideos
  • Lehrvideos mit PowerPoint erstellen an einem konkreten Beispiel
  • Lehrvideos mit der Software Camtasia erstellen an einem konkreten Beispiel

 

Lernziele:

Die Teilnehmenden kennen verschiedene Formate von Lehrvideos und deren Einsatzmöglichkeiten. Sie kennen die wichtige Kriterien für gute Lehrvideos und die Möglichkeiten der didaktischen Gestaltung von Lehrvideos. Die Teilnehmenden können den Ablauf der Konzeption und Produktion von Lehrvideos nachvollziehen und kennen die einzelnen Arbeitsschritte notwendig sind. Sie können ein Lehrvideo mit PowerPoint und der Software Camtasia beispielhaft erstellen. 

 

Zielgruppe:

studentische Hilfskräfte, Lehrende

 

Technische Voraussetzungen

Die Teilnehmenden werden an bereitgestellten PCs die Software PowerPoint und die Software Camtasia bedienen. Es werden grundlegende Kenntnisse in der Bedienung von PowerPoint erwartet.

Für die beispielhafte Erstellung eines Lehrvideos ist das Mitbringen einer vorhandenen PowerPoint-Präsentation notwendig, wenn möglich aus der aktuellen Lehre. Vorüberlegungen zum Ziel und Einsatzszenario des beispielhaft zu erstellenden Lehrvideos sind vorteilhaft.

 

Bitte melden Sie sich für diesen Workshop bis spätestens zum 28.02.2020 über unsere Online-Kursanmeldung an.

Es handelt sich um eine Wahlpflichtveranstaltung des Basis- oder Erweiterungsmoduls mit insgesamt 9,5 AE inkl. Zeiten für Vor- und Nachbereitung (1 AE = 45 min.)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Workshopleitung: Dipl.-Päd. Sven Harder

Zeit: Do, 05. März 2020, 9-16 Uhr

Ort: vorauss. R. 2.12 (FMZ, Ernst-Lohmeyer-Campus 3)

Teilnehmende: max. 5

 

Kurze Personenvorstellung des Dozenten

Der Dipl.-Pädagoge Sven Harder ist in Rostock zu Hause und arbeitet als Mediendidaktiker und Videoproduzent. Er gestaltet seit einigen Jahren Workshops zur digitalisierten Lehre und zur Erstellung von Lehrvideos an Hochschulen.

Derzeit ist Sven Harder als Mediendidaktiker bei dem E-Learning-Unternehmen Copendia GmbH & Ko KG in Rostock-Warnemünde beschäftigt. 

 


Zurück zu allen Veranstaltungen