Einführung in die Arbeit mit Mahara

Symbolbild Videokonferenz, ©Laura-Schirrmeister, 2019

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die notwendigen Funktionen von Mahara und können nach der Schulung E-Portfolios mit der Hilfe von Mahara in der Lehre einsetzen, indem sie ihre Kurse in Gruppen organisieren und die notwendigen Einstellungen wählen, multimediale Ansichten und Sammlungen mit den Studierenden teilen und sich die Ansichten der Studierenden teilen bzw. einreichen lassen.

Zielgruppe
Lehrende, studentische Hilfskräfte

Inhalte
Technische Einführung

Ziele

  • Überblick über Mahara und seine Funktionen und Möglichkeiten erhalten
  • Erstellen von Gruppen und das Gruppenmanagement
  • Erstellen von Ansichten und Sammlungen
  • Teilen von Ansichten und Sammlungen
  • Ansichten und Sammlungen zur Bewertung einreichen

Workshopleitung
Georg Heyden und Lukas Haselhorst

Wenn Sie Interesse an der Schulung haben, gehen Sie bitte wie folgt vor:
1. Anmeldung im Moodle-Kurs „update_Lehre“ (freie Einschreibung)
2. Terminauswahl in der Abstimmung

Sie finden in diesem Moodle-Kurs unter dem Themenblock „Onlineschulungen Digitale Lehre“ den BigBlueButton-Kursraum.
Sollte es Schwierigkeiten mit der Anmeldung geben, mailen Sie bitte gerne an digitale-lehreuni-greifswaldde

Veranstaltungsort

  • Online