Prüfungs- und Studienordnungen

Prüfungs- und Studienordnungen regeln in ihrem Bereich den Ablauf und die Inhalte des Studiums.

Die Prüfungsordnung regelt die Modalitäten der Prüfungen, insbesondere die Prüfungsfristen, die Anzahl und Form der abzulegenden Prüfungen und deren Anforderungen. Jeder Studiengang hat eine »Gemeinsame Prüfungsordnung« oder eine »Rahmenprüfungsordnung«. Welche Anwendung findet, ergibt sich in der Regel aus § 1 der jeweiligen Fachprüfungsordnung. Jedes einzelne Fach hat zudem eine »Fachprüfungsordnung«.

Die Studienordnung regelt auf der Grundlage der Prüfungsordnung den Ablauf des Studiums. Sie legt fest, welche Veranstaltungen in welchem Zeitrahmen belegt werden sollten. In der Regel ist der Studienordnung ein Studienplan beigegeben, der einen möglichen Ablauf des Studiums aufzeigt. Die Modulbeschreibungen (auch Modulkatalog oder Modulhandbuch genannt) geben einen Überblick über alle im Fach angebotenen Module und deren Inhalte.

Zentrales Prüfungsamt
Rubenowstraße 2 C
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 86-1278
Telefax +49 3834 86-1279
zpa(at)uni-greifswald(dot)de