Akademische Angebote

Wir, die Universität Greifswald, setzen uns hohe Maßstäbe für gute Lehre. So bieten wir hervorragende Studienbedingungen in modernen Vorlesungsräumen mit exzellenter Infrastruktur für forschende Lehre. Kleine Gruppen und engagierte Dozent*innen gewährleisten eine intensive Betreuung. Fünf Fakultäten bieten ein breites Fächerspektrum mit über 90 Studiengängen, darunter zahlreichen interdisziplinär angelegten Fächerkombinationen, sowie ein breites Angebot an Master-Abschlüssen.

Forschung ©Till Junker

Woran forscht die Uni Greifswald?

Die Universität Greifswald hat fünf Forschungsschwerpunkte. Ziel ist es, Antworten zu liefern auf dringende Fragen unserer Zeit. So untersucht der Schwerpunkt Gesundheit & Prävention beispielsweise in der Humanbiologie oder Biomathematik Gesundheitsfragen ausgehend von Infektionen, Ursachen sowie die Prävention und Behandlung von Volkskrankheiten. Im Schwerpunkt Global Change untersuchen Studiengänge wie Biologie oder Landschaftsökologie und Naturschutz die Anpassung von Arten und Ökosystemen an veränderte Umweltbedingungen sowie Formen eines modernen Umweltschutzes. Zentrale Zukunftsfragen zur Erhaltung unserer Ressourcen beantworten Studiengänge wie Physik oder Umweltnaturwissenschaften. Um Chancen und Risiken der Globalisierung geht es verstärkt in unseren Geistes- und Kulturwissenschaften sowie den Sprachen. Slawistik, Politikwissenschaft und Master wie Sprachliche Vielfalt untersuchen fachübergreifend am Beispiel des Ostseeraums kulturelle Grenzen, den Umgang mit kulturellem Erbe, sprachliche Vielfalt, Rechtsvergleiche und die Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen.