Deine Berufsperspektive

Deine Berufsperspektive

Deine Berufsperspektive

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat für Lehrer*innen gute Arbeitsbedingungen geschaffen. Es bietet einen sicheren Arbeitsplatz in unbefristeten Beschäftigungsverhältnissen mit ansehnlicher Bezahlung. Zum Schuljahr 2014/2015 wurden Lehrkräfte erstmals im Beamtenverhältnis eingestellt – dies schließt auch Referendare mit ein.

Die Gehälter für Gymnasial- und Regionalschullehrer*innen sind identisch.

Das Land hat in der letzten Zeit viel in seine Schulen investiert. Schulen in Mecklenburg-Vorpommern punkten mit modernen Gebäuden und guter Ausstattung. Die Klassen sind hier mit 18 Schüler*innen zudem meist kleiner als im bundesdeutschen Durchschnitt.

Darüber hinaus hat das Land Mecklenburg-Vorpommern als eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands einen erheblichen Freizeitwert.

www.lehrer-in-mv.de

Jobperspektiven für Lehrer und Lehrerinnen in M-V:

  • Viele Stellenangebote
  • Unbefristete Einstellung
  • Verbeamtung
  • Gutes Einkommen
  • Günstig wohnen
  • Moderne Schulen und kleine Klassen
  • Nach erfolgreichem Studienabschluss ist die Promotion bis hin zur Habilitation möglich

Einsatzmöglichkeiten für Lehrer und Lehrerinnen in M-V

  • Fremdsprachenlehrer*in
  • Lehrer*in für Deutsch als Fremdsprache (unterrichten im In- und Ausland Nicht-Muttersprachler, dafür ist eine Zusatzqualifikation im Fach Deutsch als Fremdsprache empfehlenswert)
  • Hochschuldozierende
  • Bildungsreferenten*Bildungsreferentinnen
  • Lehrer*in in der Erwachsenenbildung
  • Fachberater*in
  • Erziehungsberater*in
  • Kulturpädagogen*Kulturpädagoginnen

Stellenbörse für Lehrer*innen: stellen.lehrer-in-mv.de

Karriereportal für den Schuldienst in Mecklenburg-Vorpommern