Dänisch/Norwegisch/Schwedisch (Lehrämter)

Dänisch/Norwegisch/Schwedisch (Lehrämter)

Dänisch (Lehramt an Gymnasien/Drittfach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit zwei anderen Lehramtsfächern (Lehramt an Gymnasien) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Dänischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Außer Dänisch ist die Kenntnis zweier weiterer Fremdsprachen entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem dänischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Dänisch

Kurzbeschreibung
Das Studium des Teilstudiengangs Dänisch befähigt die Studierenden zur selbständigen Ausübung des Lehramtes am Gymnasium im Fach Dänisch. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, sprach-, literatur-, landeskundliche und geschichtliche Fragestellungen selbständig und unter Anwendung fachspezifischer Methoden zu bearbeiten. Sie sollen am Ende des Studiums über eine muttersprachennahe Sprachkompetenz verfügen und diese mit interkultureller Kommunikations- und Handlungskompetenz anwenden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Dänisch (Lehramt an Regionalschulen/Drittfach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit zwei anderen Lehramtsfächern (Lehramt an Regionalschulen) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Dänischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Außer Dänisch ist die Kenntnis einer weiteren Fremdsprache entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem dänischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Dänisch

Kurzbeschreibung
Das Studium des Teilstudiengangs Dänisch befähigt die Studierenden zur selbständigen Ausübung des Lehramtes an Regionalen Schulen im Fach Dänisch. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, sprach-, literatur-, landeskundliche und geschichtliche Fragestellungen selbständig und unter Anwendung fachspezifischer Methoden zu bearbeiten. Sie sollen am Ende des Studiums über eine sehr gute Sprachkompetenz verfügen und diese mit interkultureller Kommunikations- und Handlungskompetenz anwenden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Norwegisch (Lehramt an Gymnasien/Drittfach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit zwei anderen Lehramtsfächern (Lehramt an Gymnasien) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Norwegischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Es ist außer Norwegisch die Kenntnis zweier weiterer Fremdsprachen entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem norwegischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Norwegisch

Kurzbeschreibung
Das Studium des Teilstudiengangs Norwegisch befähigt die Studierenden zur selbständigen Ausübung des Lehramtes am Gymnasium im Fach Norwegisch. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, sprach-, literatur-, landeskundliche und geschichtliche Fragestellungen selbständig und unter Anwendung fachspezifischer Methoden zu bearbeiten. Sie sollen am Ende des Studiums über eine muttersprachennahe Sprachkompetenz verfügen und diese mit interkultureller Kommunikations- und Handlungskompetenz anwenden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Norwegisch (Lehramt an Regionalschulen/Drittfach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit zwei anderen Lehramtsfächern (Lehramt an Regionalschulen) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Norwegischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Es ist außer Norwegisch die Kenntnis einer weiteren Fremdsprache entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem norwegischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Norwegisch

Kurzbeschreibung
Das Studium des Teilstudiengangs Norwegisch befähigt die Studierenden zur selbständigen Ausübung des Lehramtes an Regionalen Schulen im Fach Norwegisch. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, sprach-, literatur-, landeskundliche und geschichtliche Fragestellungen selbständig und unter Anwendung fachspezifischer Methoden zu bearbeiten. Sie sollen am Ende des Studiums über eine sehr gute Sprachkompetenz verfügen und diese mit interkultureller Kommunikations- und Handlungskompetenz anwenden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Schwedisch (Lehramt an Gymnasien/Drittfach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit zwei anderen Lehramtsfächern (Lehramt an Gymnasien) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Schwedischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Es ist außer Schwedisch die Kenntnis zweier weiterer Fremdsprachen entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem schwedischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Schwedisch

Kurzbeschreibung
Das Studium des Teilstudiengangs Schwedisch befähigt die Studierenden zur selbständigen Ausübung des Lehramtes am Gymnasium im Fach Schwedisch. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, sprach-, literatur-, landeskundliche und geschichtliche Fragestellungen selbständig und unter Anwendung fachspezifischer Methoden zu bearbeiten. Sie sollen am Ende des Studiums über eine muttersprachennahe Sprachkompetenz verfügen und diese mit interkultureller Kommunikations- und Handlungskompetenz anwenden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Schwedisch (Lehramt an Regionalschulen/Drittfach)

Kurzinformation

Zulassungsbeschränkung
Dieser Studiengang ist zulassungsfrei. Eine Bewerbung hat daher nicht zu erfolgen.

Studienbeginn
Eine Studienaufnahme kann nur im Wintersemester erfolgen.

Kombination
Dieses Fach muss mit zwei anderen Lehramtsfächern (Lehramt an Regionalschulen) kombiniert werden.

Sprachkenntnisse
Die Kenntnis des Schwedischen ist keine Zugangsvoraussetzung. Es ist außer Schwedisch die Kenntnis einer weiteren Fremdsprache entsprechend dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (entspricht z.B. dreijährigem Unterricht an einer allgemeinbildenden Schule) erforderlich. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können während des Studiums erbracht werden. Ein dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem schwedischsprachigen Land ist während des Studiums zu absolvieren.

Unterrichtssprache
Deutsch; Schwedisch

Kurzbeschreibung
Das Studium des Teilstudiengangs Schwedisch befähigt die Studierenden zur selbständigen Ausübung des Lehramtes an Regionalen Schulen im Fach Schwedisch. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, sprach-, literatur-, landeskundliche und geschichtliche Fragestellungen selbständig und unter Anwendung fachspezifischer Methoden zu bearbeiten. Sie sollen am Ende des Studiums über eine sehr gute Sprachkompetenz verfügen und diese mit interkultureller Kommunikations- und Handlungskompetenz anwenden können.

Fachstudienberatung
Einschreibung
Termine und Fristen

Für die Lehrämter an Gymnasien und an Regionalschulen können an der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald die Fächer Dänisch, Norwegisch und Schwedisch als jeweils "Drittes Fach" studiert werden.

Gegenstand des Studiums sind die jeweilige Sprache und die Literaturen und Kulturen der nordischen Länder und Geschichte und Gegenwart. Neben einem breiten Lehrangebot in Politik, Geschichte und Kultur Nordeuropas erfolgen Lehrveranstaltungen zur Sprach- und Literaturwissenschaft sowie zur Fachdidaktik. Eine intensive Sprachausbildung begleitet das gesamte Studium.

Weiterführende Links