Die Kustodie der Universität Greifswald

Wir trauern um die Universitätskustodin Dr. Birgit Dahlenburg!


Unsere überaus engagierte, unterstützende und geschätzte Referatsleiterin verstarb

am 29. Januar 2017. 

 

Wir sind tief betroffen!

 

Ihr Ableben ist ein großer Verlust für die Kustodie der Universität Greifswald. Sie war uns eine inspirierende und kundige Mentorin, die uns auf unvergleichlich warme Weise im Beruf und Leben begleitet hat.

Universitätskustodin Dr. Birgit Dahlenburg

Am 16. Februar 2017 findet um 16:30 Uhr ein öffentlicher Trauergottesdienst im Dom St. Nikolai Greifswald statt.

Ein Kondolenzbuch wird vor Ort sowie bis Ende Februar im Büro der Kustodie für Eintragungen ausgelegt.

Da die Beisetzung in ihrer Thüringer Heimat im engen Familienkreis stattfindet, bitten die Familienangehörigen anstatt von Kränzen und Sträußen eine einzelne Blume Ihrer Wahl niederzulegen.

Im Anschluss des Trauergottesdienstes findet im engeren Kreis ein Trauerkaffe in der Kustodie statt.

Wir trauern mit ihrem Sohn, Lebenspartner, ihren Familienangehörigen, Freunden und Bekannten.

Caroline Weihrauch und Rita Sauer

sowie alle derzeitigen und ehemaligen Studierenden und Mitarbeiter der Kustodie:

Philipp Andreas, Katrin Günther, Felix Heydick, Maren Jahn, Keven Karkossa, Johannes Köpcke, Florian Krüger, Carolin Julie Neven, Jowita Rogowska

Juliane Übensee, Daniela Bradtke, Angelika Spengler, Tobias Arens, Fabian Gohl, Anne-Kathrin Winkler, Steffen Schneider, David Felsch, Juliane Müller, Ursula Prinz, Hannes Hobitz, Inga Marken, Kathleen Wölber, Susanne Müller, Karoline Nehle Thorbecke, Ines Glaubitz, Michael Wellner, Marie Louise Epler, Evgeniya Gorchakova, Birgit Freihalter, Andrea Marges, Stefan Kohls, Ute Kümmel, Viktoria Walter, Kyrill Budnick, Katharina Schmidt, Micaela Moll, Annegret Hauptmann, Marta Baranowska, Maja Henning, Kay Tomhave

 

Kondolenzschreiben können Sie an folgende Adresse senden:

Familie Dahlenburg
Steinstraße 12
17489 Greifswald



Akademische Kunstsammlung

Die Kustodie betreut den Kunstbesitz der Universität Greifswald. Dieser präsentiert mit seinem engen Bezug zur Geschichte der alma mater gryphiswaldensis in besonders anschaulicher Weise die Entwicklungen der 560 Jahre alten Hochschule. Die Sammlung wird digital erfasst, dokumentiert und kunswissenschaftlich erforscht. Ausstellung präsentieren die originalen Sammlungsobjekte und Forschungsergebnisse.

Universitätsführungen

Für die Gäste und Angehörige der Universität organisiert die Kustodie Universitätsführungen. Geschulte studentische Hilfskräfte führen in historischen Gewändern Interessierte über den Innenstadtcampus und durch die historischen Räume wie Aula, Konzilsaal sowie dem studentischen Gefängnis der Universität.

Digitalisierung der wissenschaftlichen Sammlungen

Von 2010 bis 2016 leitete die Kustodie das gesamtuniversitäre Vorhaben zur "Digitalisierung der wissenschaftlichen Sammlungen der Universität Greifswald". Projektbegleitend veranstaltete sie die jährlich stattgefundene Ausstellungsreihe "Wissen sammeln. Die digitalisierten Schätze der Universität Greifswald".

Kustodie

Domstraße 11, Eingang 4
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 86-3060/-3061
Telefax +49 3834 86-3062
kustodie(at)uni-greifswald(dot)de