Die Universität Greifswald vergibt den Nachhaltigkeitspreis 2018

Ausschreibungen,
Windräder, Foto: Jan Meßerschmidt
Windräder, Foto: Jan Meßerschmidt

Nachhaltigkeit ist ein Begriff, dessen inhaltlicher Kern darin besteht, die ökologischen Lebensgrundlagen zu bewahren und zu beschützen. Er schließt ökologische, ökonomische, soziale aber auch weitere Aspekte mit ein, weshalb alle Fachdisziplinen angesprochen sind.

Eingereicht werden können wissenschaftliche Abschlussarbeiten sowie Promotionsarbeiten aus den fünf Fakultäten der Universität Greifswald.


Weitere Informationen
Die Arbeiten (als PDF-Dokument) können bis zum 1. März 2018 beim Nachhaltigkeitsbeauftragten der Universität, Dr. Tiemo Timmermann, eingereicht werden. Es wird darum gebeten, die Gutachten der Betreuerinnen und Betreuer der Arbeit beizufügen.
Medieninfo als PDF

Ansprechpartner an der Universität Greifswald
Dr. Tiemo Timmermann
Nachhaltigkeitsbeauftragter
Institut für Botanik und Landschaftsökologie
Soldmannstraße 15
17489 Greifswald
Telefon 03834 420 4112
tiemo(at)uni-greifswald(dot)de


Zurück zu allen Meldungen