Universität im Rathaus: Umsetzung einer inklusiven Schule am Beispiel des Rügener Inklusionsmodells

Portrait von Prof. Dr. Kathrin Mahlau, © Lukas Voigt
Portrait von Prof. Dr. Kathrin Mahlau, © Lukas Voigt

Das Rügener Inklusionsmodell ist ein Konzept zur Prävention von sonderpädagogischem Förderbedarf und inklusiver Beschulung von Schüler*innen mit bereits vorliegenden Entwicklungsstörungen in den Bereichen Lernen, Sprache sowie emotionale und soziale Entwicklung. Im Vortrag wird gezeigt, wie die Konzeptelemente a) Mehrebenenprävention, b) Evidenzbasierung und c) Monitoring des Lernverlaufes zu einer gelingenden inklusiven Schule beitragen können. Es wird eine Auswahl aktueller Ergebnisse der Evaluationsstudie berichtet.

Universität im Rathaus
Vortrag von Prof. Dr. Kathrin Mahlau
Montag, 28.11.2022, 17:00 Uhr
Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses

Weitere Informationen
Die Universität im Rathaus wird von der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald organisiert. Sie stärkt die Verbindung zwischen der Universität Greifswald und der Bevölkerung in Stadt und Umland. Greifswalder Wissenschaftler*innen stellen hier ihre Forschung der Öffentlichkeit vor und können sich mit den Bürger*innen austauschen. Der Eintritt ist kostenfrei und der Zugang für Rollstuhlfahrer*innen erreichbar.
www.uni-greifswald.de/uni-rathaus 

Kontaktadressen

Hochschulkommunikation
Domstraße 11, Eingang 1, 17489 Greifswald
Telefon 03834 420 1150
hochschulkommunikationuni-greifswaldde

Veranstalter der Reihe „Universität im Rathaus“
Prof. Dr. Matthias Schneider
Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft
Bahnhofstraße 48/49, 17489 Greifswald
Telefon 03834 420 3525
matthias.schneideruni-greifswaldde  

 

Medieninformation


Zurück zu allen Meldungen