Familien-Universität: Referent*innen ©Lukas_Voigt

Ostseefluchten

Vortrag am 29. Oktober 2020 ab 17:00 Uhr

Familien-Universität: Referent*innen ©Lukas_Voigt

Geschichten in Computerspielen

Vortrag am 10. Dezember 2020 ab 17:00 Uhr

Herzlich Willkommen zur digitalen Familien-Universität

Anleitung: So funktioniert die digitale Familien-Universität

Der Livestream wird kurz vor Beginn der Veranstaltung angeschaltet.

  1. Sobald Sie auf den Link zum Live-Stream klicken, öffnet sich ein Fenster in Ihrem Browser.
  2. Wenn die Livestream-Übertragung noch nicht angefangen hat, sehen Sie einen schwarzen Bildschirm bzw. lesen „stream unavailable“. Zum Aktualisieren klicken Sie auf den schwarzen Bildschirm.
  3. Wenn die Veranstaltung begonnen hat, können Sie zum Starten des Livestreams auf den Play-Button unten Links im grauen Bildschirm klicken.
  4. Wenn Sie keinen Ton haben, klicken Sie unten links auf das durchgestrichene Mikrofon-Symbol im Streambildschirm. Das Symbol ist nun nicht mehr durchgestrichen und Sie sollten die Referent*innen hören. Falls Sie dennoch keinen Ton haben, kontrollieren Sie nochmals die Toneinstellung direkt an Ihrem Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone. 
  5. Wenn die Verbindung hakt, schließen Sie bitte Ihr Browserfenster. Öffnen Sie den Link zum Live-Stream erneut.
  6. Im Chat können Sie Fragen an die Referent*innen stellen. Um am Chat teilzunehmen, klicken Sie auf den violetten Button „Start textchat in new window“. Es öffnet sich ein neues Fenster. Geben Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym ein und klicken auf „Enter room“. Nun können Sie Ihre Frage an die Referent*innen schreiben.
Bild zu Punkt 2: Der Stream hat noch nicht begonnen.
Bild zu Punkt 2: Der Stream hat noch nicht begonnen. Zum Aktualisieren klicken Sie bitte auf den Play-Button.
Bild zu Punkt 3: Der Stream hat nun begonnen.
Bild zu Punkt 3: Der Veranstalter hat mit dem Streaming begonnen. Zum Starten klicken Sie bitte auf den Play-Button.
Bild zu Punkt 6: Nehmen Sie am Chat, um Fragen zu stellen.
Bild zu Punkt 6: Geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf „Enter Room”. Jetzt können Sie im Chat Fragen stellen und Kommentare hinterlassen.

Für unseren Livestream nutzen wir den Dienst DFNconf des Vereins zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e. V., dessen Server in Deutschland stehen. „Allgemeine datenschutzrechtliche Informationen zur Nutzung des Portals ohne Registrierung“ finden Sie hier.