Naturwissenschaften und Medizinstudiengänge stark im CHE-Ranking 2015

Im CHE-Ranking 2015/16 belegen die Studienfächer Geographie, Geowissenschaften, Mathematik, Medizin, Pharmazie, Physik und Zahnmedizin in einzelnen Kategorien Spitzennoten. Dabei wird die Zahnmedizin gleich drei Mal in Spitzengruppen ausgewiesen, in der Gesamtstudiensituation, in der Kategorie Abschluss in angemessener Zeit und bei der Anzahl der Behandlungsstühle.

Das CHE-Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen, mehr als 2.500 Fachbereiche und 7.500 Studiengänge hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet: In diesem Jahr neu untersucht wurden die Fächer Informatik, Mathematik, Physik, Pharmazie, Politikwissenschaft, Medizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft, Geowissenschaften, Geographie sowie Sportwissenschaft.

Spitzengruppe

  • Geographie – Abschluss in angemessener Zeit
  • Geowissenschaften – Abschluss in angemessener Zeit, Bezug zu Berufspraxis
  • Mathematik – Abschluss in angemessener Zeit
  • Medizin – Abschluss in angemessener Zeit
  • Pharmazie – Abschluss in angemessener Zeit
  • Physik – Abschluss in angemessener Zeit
  • Politikwissenschaft – Abschluss in angemessener Zeit
  • Zahnmedizin – Abschluss in angemessener Zeit, Studiensituation insgesamt, Behandlungsstühle

Mittelfeld

  • Geographie – Forschungsgelder
  • Geowissenschaften – Internationale Ausrichtung
  • Medizin – Betreuung durch Lehrende, Verzahnung Vorklinik/Klinik
  • Pharmazie – Wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Physik – Internationale Ausrichtung
  • Politikwissenschaft – Bezug zu Berufspraxis, Internationale Ausrichtung des Master
  • Zahnmedizin – Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Schlussgruppe

  • Geographie – Internationale Ausrichtung
  • Geowissenschaften – Forschungsgelder
  • Mathematik – Wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Medizin – Wissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Politikwissenschaft – Internationale Ausrichtung

Presse- und Informationsstelle
Domstraße 11, Eingang 1
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1150
pressestelleuni-greifswaldde