Wissensspeicher

Wissensspeicher

Bild: Kilian Dorner

Bereichsbibliothek Campus Loefflerstraße

Seit 2015 können Studierende, Lehrende und Forschende die neue Bibliothek am Standort Loefflerstraße nutzen. Die Bibliothek verfügt über eine Regalkapazität von rund 12 000 laufenden Metern und über 250 Arbeits- bzw. Leseplätze. Ca. 450 000 Bücher und Zeitschriften sind dort untergebracht. Die Baukosten für dieses Gebäude belaufen sich auf rund 9,6 Millionen Euro. Das Vorhaben wurde durch den Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern (jetzt SBL) realisiert. 

Die Studierenden können täglich bis 24:00 Uhr auf die Bestände in der Bereichsbibliothek zurückgreifen und die Arbeitsplätze nutzen. Im Gebäude gibt es zwölf Einzelarbeitskabinen (carrels) und fünf Gruppenkabinen. Die Ausleihe von Büchern erfolgt durch ein elektronischen Bucherkennungssystem auf der Basis von RFID, sodass die Ausleihe und Rückgabe von Büchern in Selbstbedienung während der gesamten Öffnungszeit erfolgen kann.

Das Gebäude wird über die Fußböden geheizt und bei Bedarf über die Decken gekühlt. Dabei kommen energieeffiziente Anlagentechnik sowie Geothermie zum Einsatz. Mittels 30 in den Boden eingebrachter Sonden wird das Erdreich geothermisch genutzt. Dies soll zu einem angenehmen Raumklima führen. Für eine ruhige Lernatmosphäre sorgen Schallschutzelemente in den Lesebereichen.

Der Bibliotheksneubau an der nordöstlichen Ecke des Campus Loefflerstraße wurde von den Architekten als Bücher- und Wissensspeicher konzipiert und umgesetzt. Mit der roten Klinkerfassade und den beiden Giebeln reiht sich das Gebäude in die Architektur des historischen Hafens und den benachbarten ehemaligen Klinikgebäuden am Fluss Ryck ein. Über Oberlichter fällt das Licht in den zentralen Bereich bis in das Eingangsgeschoss. Das fünfgeschossige Bibliotheksgebäude beherbergt im Erdgeschoss das Foyer, eine Garderobe mit 300 Einheiten, die Ausleihe, den Rückgabebereich sowie den Infoservice für die Beratung der Benutzer. Die Grundsteinlegung für das Bibliotheksgebäude fand Anfang Dezember 2013 statt, Richtfest war im September 2014.


Standortinformationen

Ernst-Lohmeyer-Platz 4, 17489 Greifswald
39XG+8R Greifswald
Standortdaten google
Standortdaten bing
Standortdaten OpenStreetMap

Foto: Jan Meßerschmidt
Foto: Jan Meßerschmidt
Foto: Jan Meßerschmidt