Referentin bzw. Referent für Marketing und Kommunikation 21/S09

| Nichtwissenschaftliches Personal | Frist:


An der Universität Greifswald ist im Rektorat, Stabsstelle Hochschulkommunikation, zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen eine Stelle

als Referent (m/w/d) für Marketing und Kommunikation
im Projekt„One Health Research in Greifswald “

in Teilzeit (80 v.H.)befristet bis zum 31.07.2022 zu besetzen.

Die Befristung der Tätigkeit erfolgt ohne Sachgrund gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Bewerber*innen, die bereits zuvor in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber Land Mecklenburg-Vorpommern (in einer Dienststelle des Landes) gestanden haben, können daher nicht in das Aus-wahlverfahren einbezogen werden. Im Ausnahmefall können in das Auswahlverfahren Bewerber*innen einbezogen werden, wenn sie aus ihrem bestehenden Arbeitsverhältnis zum Land M-V für die o.g. Zeit an die Universität Greifswald abgeordnet werden. Bei Bewerbungen von unbefristet an der Universität Greifswald Beschäftigten erfolgt die Übertragung der Aufgaben im Wege einer befristeten Umsetzung.

Die Stelle ist angesiedelt im Projekt “One Health Research in Greifswald” des DFG-Ideenwettbewerbs “Research in Germany”. Ziel des Projektes ist, den Forschungsstandort Greifswald international stärker sichtbar zu machen und ihn so noch attraktiver für internationale Wissenschaftler*innen werden zu lassen. Im Mittelpunkt steht eine für April 2022 geplante Hybridkonferenz im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, die eine Vielzahl von Austausch- und Präsentationsmöglichkeiten und ein interaktives Rahmenprogramm bieten soll.. In Vorbereitung dieser Konferenz sollen neue, international wirksame Kommunikationskanäle zur Bewerbung der Konferenz getestet und anschließend langfristig in den Marketingstrategien der beteiligten Einrichtungen verankert werden. Projektpartner sind die Universität Greifswald (UG) und die Universitätsmedizin Greifswald (UMG), das neu entstehende Helmholtz-Institut in Greifswald, das Friedrich-Loeffler-Institut – Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP) sowie das Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald (WiKo).

Ihre Aufgaben

Eigenverantwortliche Planung, Konzeption und Umsetzung der im Antrag vorgeschlagenen Maßnahmen, maßgeblich:

  • Konzeption einer zentralen bilingualen One Health-Landingpage sowie einer virtuellen interaktiven Eventplattform in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und den Projektpartnern
  • crossmediale Entwicklung zielgruppenspezifischer internationaler Marketingstrategien
  • Koordination, Konzeption und Durchführung des Rahmenprogramms der One Health Hybridtagung (Prä-/Postkonferenztouren, Science Slam, BarCamp, Hackathon u.a.) in Kooperation mit den Projektpartnern
  • Produktion von Podcasts und virtuellen Labor-Rundgängen
  • Pflege und strategischer Ausbau der Kooperationen mit den Projektpartnern
  • Organisation der Ausschreibung von Reisekostenstipendien
  • Evaluation und Einbindung der neu entwickelten internationalen Marketingstrategien
  • Budgetverantwortung der Projektmittel

Das erwarten wir von Ihnen- Einstellungsvoraussetzung:

  • mindestens ein mit gutem Erfolg abgeschlossenes (FH)Hochschulstudium bevorzugt im Bereich Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations, Marketing, Veranstaltungsmanagement, Kulturwissenschaft, oder vergleichbar
  • fundierte Kenntnisse und möglichst mehrjährige Erfahrungen im internationalen Hochschulmarketing
  • Kenntnisse in den Bereichen Projekt- und Veranstaltungsmanagement, Social Media, Corporate Design, Onlinemarketing
  • gute Englischkenntnisse (mindestens B1-GER)

Weitere Kenntnisse und Fähigkeiten, die bei der Auswahlentscheidung maßgeblich berücksichtigt werden, sind:

  • gute Kenntnisse der Struktur der Universität Greifswald
  • interkulturelle Kompetenzen
  • eine hohe Identifikation mit dem Forschungsstandort Greifswald
  • hervorragendes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeit
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Gestaltungswille und Kreativität
  • Organisations- und Koordinationsgeschick sowie Überzeugungsfähigkeit und innovatives Denken
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen und Erfahrungen mit TYPO3
  • Erfahrungen mit der Optimierung von Suchmaschinen
  • Erfahrung mit interaktiven Plattformen, Mozilla Hubs, u.a. Tools
  • nachweisliche Social Media-Affinität

Das bieten wir Ihnen

  • Vergütung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E11 TV-L Wissenschaft
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • gründliche Einarbeitung in den Tätigkeitsbereich und ein kollegiales Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren
Wir schätzen Vielfalt an der Universität Greifswald und begrüßen daher alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Ansprechpartnerin
Nähere Auskünfte erteilt Frau Julia Lammertz: 03834 420 1184, julia.lammertz@uni-greifswald.de

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aktuellen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese an:

Universität Greifswald
Referat Personal
21/S09
Domstraße 14
17489 Greifswald

bewerbung@uni-greifswald.de

Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per E-Mail in einer pdf-Datei unter Angabe der Ausschreibungsnummer 21/S09 bis zum 20.05.2021 ein.

Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie hier.
 


Zurück zu den Stellenausschreibungen
Universität GreifswaldDomstraße 1117489GreifswaldMVDE