Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - AVWL und Landschaftsökonomie 24/Op11

| Wissenschaftliches Personal, Promotionsstelle | Frist:


Am Lehrstuhl für AVWL und Landschaftsökonomie der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald ist vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Regelungen voraussichtlich zum 15.10.2024 für die Dauer von drei Jahren eine Stelle als teilzeitbeschäftigte*r (50 v. H.)

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft.

Arbeitsaufgaben:

  • Es sind Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich der Umwelt- und Ressourcenökonomie, Landschafts- und Naturschutzökonomie sowie der nachhaltigen Landnutzung zu erbringen
  • Eigenständige Forschungstätigkeit im Bereich der Ökonomie des Umwelt- und Naturschutzes
  • Unterstützung der Forschung am Lehrstuhl 
  • Unterstützung der Lehre am Lehrstuhl und Betreuung von Studierenden
  • Mitarbeit bei administrativen Aufgaben am Lehrstuhl
  • Die Stelle dient der wissenschaftlichen Qualifizierung in der ersten Qualifikationsphase; es werden Aufgaben übertragen, die auch der Vorbereitung einer Promotion förderlich sind

Einstellungsvoraussetzungen:

  • zum Zeitpunkt der Einstellung überdurchschnittlich abgeschlossenes wirtschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder äquivalent), insbesondere Agrarökonomie oder Wirtschaftswissenschaften mit naturschutz-/ umweltbezogenem Schwerpunkt, Landschaftsökologie oder Umweltwissenschaften mit ökonomischen Schwerpunkt
  • Interesse an Lehrtätigkeit zu Umwelt-/naturschutzrelevanten Themen
  • Interesse an einer Promotion
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Erwünscht:

  • selbstständige Arbeitsweise
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gemäß § 68 Abs. 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/künstlerischen Personals nur auf Antrag.

Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, können vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie hier.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) sind vorzugsweise per E-Mail (eine pdf-Datei) unter Angabe der Ausschreibungsnummer 24/Op11 bis zum 21.07.2024 zu richten an:

Universität Greifswald
Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für AVWL und Landschaftsökonomie
Prof. Dr. Volker Beckmann
Soldmannstraße 15
17489 Greifswald

volker.beckmann@uni-greifswald.de

 

 


Zurück zu den Stellenausschreibungen
Universität GreifswaldDomstraße 1117489GreifswaldMVDE