Informationsveranstaltung: Auf der Zielgeraden zur Doktorarbeit – wie veröffentliche ich meine Doktorarbeit

Es sollen Einblicke in die verlegerische Praxis sowie die Besonderheiten der Veröffentlichung von Qualifikationsarbeiten gegeben werden. Die Fragen der Teilnehmenden zum wissenschaftlichen publizieren sollen adressiert werden, sodass ihnen eine fundierte Entscheidung hinsichtlich des besten Publikationsmodells für ihr eigenes Projekt möglich wird. Dabei finden insbesondere rechtliche, finanzielle und fachliche Aspekte der Veröffentlichung Berücksichtigung. Letzlich ist der Workshop so angelegt, dass ein offener Diskurs über die Bedürfnisse und Anforderungen der Teilnehmenden an Verlage entsteht. Im Gegenzug sollen diese Erkenntnisse einer passgenaueren Ausrichtung der Verlagsdienstleistungen zugutekommen.

Die Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Promovierende der Geites- und Sozialwissenschaften, die kurz vor der Fertigstellung ihrer Dissertation stehen oder diese bereits abgeschlossen haben. Interessierte, die sich noch im Promotionsprozess befinden, sich aber beretis frühzeitig über Publikationsmöglichkeiten informieren möchten, sind ebenfalls willkommen.

Teil 1: Die wbg im Umfeld der (Fach-)Verlagswesens (ca. 15min)

  • Vorstellung der wbg
  • Vorstellung wbg Publishing Services

Teil 2: Die Publikation der Dissertation (ca. 60min)

A. Grundlagen zur Publiaktion

  • Publikationspflicht
  • Veröffentlichungsfrist/Imprimatur
  • Veröffentlichungsmöglichkeiten
  • Druckkostenzuschuss
  • VG-Wort
  • Fördermöglichkeiten
  • Open Access

B. Publikationsprozess (en Detail)

  • Einreichung und Prüfung des Manuskripts
  • Vertrag (wichtigste Klauseln, Besonderheiten, Rechte)
  • Satz
  • Korrekturläufe
  • Bildrechte
  • Covererstellung
  • Werbetexte
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Pressearbeit

Teil 3: Fragen, Feedback und Austausch (ca. 30min)

In diesem Teil des Workshops sollen offen gebliebene Fragen geklärt, die Bedürfnisse der Teilnehmenden hinsichtlich des wissenschaftlichen Publizierens abgefragt, Erwartungen der Teilnehmenden an einen Publikationspartner formuliert und allgemeine Diskussionsfragen, zum Beispiel bezüglich der Entwicklungen und Trends des wissenschaftlichen Publizierens in den nächsten Jahren, erörtert werden. Die Themensetzung und Ausgestaltung richtet sich nach den Bedürfnissen und Rückmeldungen der Teilnehmenden, die Moderation erfolgt durch die Workshopleiter. Ziel diese Abschnitts ist es, möglichst niemanden mit Fragezeichen oder ungeklärten Anliegen zu entlassen und darüber hinaus auch Impulse für die Ausrichtung des Angebotes der wbg Publishing Services mitzunehmen.


Online-Kursanmeldung > Bitte melden Sie sich bis zum 12.08.2022 an.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Referierende: Dr. Sandy Valerie Lunau und Dr. Jan-Pieter Forßmann I Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Datum: 16.08.2022

Uhrzeit: 10.00 bis ca. 12.00 Uhr

Format: Onlineworkshop

max. Teilnehmendenanzahl: 15

 

Organisator

  • Graduiertenakademie

    Die Graduiertenakademie an der Universität Greifswald hat zum Ziel, Nachwuchswissenschaftler*innen sehr gute Bedingungen für eine erfolgreiche Promotion und Postdoktorandenphase zu schaffen und sie zudem im Rahmen eines Qualifikationsprogrammes gezielt auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft vorzubereiten.


Zurück zu allen Veranstaltungen