Chorarbeit in Pandemiezeiten muss neue Wege suchen und Lösungen finden

Leben Event
Prof. Robert Göstl, @Dieter Wagner
Prof. Robert Göstl, @Dieter-Wagner

Noch auf absehbare Zeit wird der Wunsch aller Chorbegeisterten, wieder in Gemeinschaft zu singen, sich zu hören und sich ohne Angst zu begegnen, nicht in Erfüllung gehen. Dieser Onlinekurs möchte ermutigen, über Online-Proben den Kontakt zu den Chormitgliedern zu halten, die Stimmen vor dem Einrosten zu bewahren, sich an bekannten Stücken zu freuen und auch neue zu lernen. Wie und was man sinnvollerweise über die Online-Plattform Zoom proben kann, zeigt dieses Seminar. Mit dem Greifswalder Chor „Late Night Singers“ (Leitung: Dr. Sigrid Biffar)  wird Robert Göstl nach einer kurzen Einführung eine Demonstrationsprobe halten und so für die Teilnehmer*innen erfahrbar machen, was online möglich ist und was Freude macht. Im Anschluss daran werden die Methoden gemeinsam ausgewertet, weitere Hinweise für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gegeben und Fragen der Teilnehmer*innen zum Thema erörtert.
Voraussetzung für die Teilnahme sind neben der Anmeldung Grundkenntnisse im technischen Umgang mit der Plattform Zoom. Der Referent stellt dazu auf seinem Youtube-Kanal Tutorials sowohl für Sänger*innen als auch für Chorleiter*innen zur Verfügung: https://www.youtube.com/channel/UCT_mJcTqwjBPaYYtY1Qav4g

Im Bereich Chor und Stimme ist Robert Göstl ein international gefragter Experte. Eine umfangreiche Referenten-, Dirigenten- und Jurytätigkeit bildet den Schwerpunkt seiner freiberuflichen Tätigkeit in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie Asien. Seit 2008 Professor für „Singen mit Kindern“ an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, vertrat und vertritt er dort 2009–2013 sowie seit 2020 auch das Fach Chorleitung. Von 2010 bis 2014 übernahm er die künstlerische Leitung des Deutschen Jugendkammerchors, seit 2019 ist er zusammen mit Erik Sohn Künstlerischer Leiter des Landesjugendchores Nordrhein-Westfalen. Er ist Gründer und Dirigent des Kammerchores vox animata (www.vox-animata.de) und Mitglied im Artistic Council des europäischen Profichor-Netzwerks Tenso. Das Coaching von Einzelpersonen, Gruppen und ganzen Ensembles im kompletten Spektrum Chor/Stimme verstärkt sich zu einem Hauptaufgabengebiet ebenso wie die digitale Chorarbeit und der Online-Unterricht im Fach Chorleitung. www.robert-goestl.de

Anmeldung
infochorverband-mvde oder harald.braununi-greifswaldde

Ansprechpartner an der Universität Greifswald
UMD Harald Braun
Institut für Kirchenmusik/ Musikwissenschaft
Bahnhofstraße 48/49, 17489 Greifswald
Telefon 03834 420 3507 oder 03834 420 3521 (Sekretariat)
harald.braun@uni-greifswald.de
https://musik.uni-greifswald.de

Organisator

  • Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft

Veranstaltungsort

  • online

Zurück zu allen Veranstaltungen