Heiße Quellen in kalter Umgebung (Universität im Rathaus)

Leben Event
Portrait Prof. Dr. Martin Meschede, Foto: Till Junker
Portrait Prof. Dr. Martin Meschede, Foto: Till Junker

Neben den Untersuchungen am Meeresboden wurde auch eine Drohnenbefliegung einer der Inseln, dem Saunders Island, durchgeführt. Dabei ging es um eine detaillierte Kartierung dieser unbewohnten und sehr schwer erreichbaren Vulkaninsel. Im Krater des Vulkans Mount Michael gibt es einen aktiven Lavasee, dem das Interesse der Vulkanologen gilt. Welche Möglichkeiten haben marine Geowissenschaftler, den Meeresboden zu erkunden, mit welchen Schwierigkeiten sind sie konfrontiert? Was sind schwarze und weiße Raucher, wie entstehen sie und was findet man am Meeresboden vor? Diese und weitere Fragen sollen in dem Vortrag näher erläutert werden.

Innerhalb der „Universität im Rathaus“ hält Prof. Dr. Martin Meschede (Universität Greifswald) einen Vortrag zum Thema „Heiße Quellen in kalter Umgebung“. Interessenten sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist kostenlos und der Zutritt barrierefrei.


Referent
Prof. Dr. Martin Meschede
Institut für Geographie und Geologie
Regionale Geologie und Strukturgeologie
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 17 A, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 4560
meschedeuni-greifswaldde


Weitere Ansprechpartner

Universität Greifswald
Prof. Dr. Matthias Schneider
Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft
Bahnhofstraße 48/49, 17489 Greifswald
Telefon 03834 420 3525
matthias.schneideruni-greifswaldde

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Amt für Bildung, Kultur und Sport
Abteilung Kultur
Goethestraße 2, 17489 Greifswald
Telefon 03834 8536 2101
kulturgreifswaldde


Zur Universität im Rathaus
Die Vortragsreihe „Universität im Rathaus“ stärkt die Verbundenheit zwischen der Universität Greifswald und der Bevölkerung in Stadt und Umland. Die Reihe wird gemeinsam von Stadt und Universität organisiert. Greifswalder Wissenschaftler stellen ihre Forschungen und ihre Forschungsergebnisse so der breiten Öffentlichkeit vor. Die Professoren treten ohne Honorar auf, die Stadt stellt den Bürgerschaftssaal mietfrei zur Verfügung. Somit muss kein Eintritt verlangt werden, obwohl hochkarätige Referenten gewonnen werden konnten. Dass die Vorträge im Rathaus und nicht in der Universität stattfinden, gehört zum Konzept. Damit soll ein breites Publikum erreicht werden. Aus diesem Grund ist es auch das Anliegen der Referenten, ihr Fachwissen für alle verständlich zu vermitteln

Organisator

  • Universität und Stadt Greifswald

Veranstaltungsort

  • Bürgerschaftssaal
    Rathaus Markt
    17489 Greifswald

Zurück zu allen Veranstaltungen