Jetzt handeln: Wie kommt der Klimaschutz in der Politik an? (Familien-Universität)

Leben Event
Portrait Dr. Stefan Ewert, Foto: Magnus Schult
Portrait Dr. Stefan Ewert, Foto: Magnus Schult

Doch wie wird Klimaschutz in politisches Handeln aufgenommen? Wie geht wissenschaftliche Erkenntnis und öffentlicher Druck in den politischen Prozess ein? Der Vortrag beleuchtet diese Fragen aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive. Er lädt ein zur Diskussion über den Zusammenhang von Demokratie und Klimaschutz. Zudem wird die Frage aufgeworfen, wie aktiv Wissenschaft sich hier einbringen sollte und welche Rolle die Bürger und Bürgerinnen in der Klimaschutzpolitik spielen.

Der Referent
Dr. Stefan Ewert, Politikwissenschaftler und Landschaftsökologe


Ansprechpartner an der Universität Greifswald
Presse- und Informationsstelle
Domstraße 11, Eingang 1, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1150
pressestelleuni-greifswaldde
www.uni-greifswald.de/familienuni
#wissenlocktmich

 

Organisator

  • Presse- und Informationsstelle

Veranstaltungsort

  • Neues Audimax, Hörsaal 2
    Campus Loefflerstraße, Ernst-Lohmeyer-Platz 6
    17489 Greifswald

Zurück zu allen Veranstaltungen