Präsentation der Kurzfilme des Szczecin Film Festivals (SEFF)

Kunst/Ausstellungen/Kultur,Leben Event
Das diesjährige Plakat des polenmARktes

Das Szczecin Film Festival (SEFF; Stettin) ist Filmevent, Begegnungs- und Kooperationsforum der Filmbranche direkt an der deutsch-polnischen Grenze. Das Programm des Festivals wird in Partnerschaft mit dem deutsch-polnischen Netzwerk der Organisatoren durchgeführt. Nicht nur in Szczecin selbst finden Veranstaltungen mit Film-, Kultur- und Bildungspartnern statt, sondern auch in anderen Orten der Grenzregion wie Stargard, Kamień Rymański, Ryszewko, Trzebież, Babigoszcz, Grabowo, Poznań, Berlin, Rostock und Greifswald kommt es im Rahmen des Festivals zu verschiedenen Events. Das Festival nimmt Bezug auf die neuesten Tendenzen der künstlerischen Entwicklung der Bild- und Tonbearbeitung. Dieses Spektrum wird noch ergänzt durch das umfangreiche Begleitprogramm, das von Klassikern des Dokumentarfilms bis hin zu modernen Experimenten mit Bild und Ton reicht. Neben den Filmpräsentationen sind Diskussionen mit Filmemachern wichtiger Bestandteil der Veranstaltung. Eine deutsch-polnische Programmkommission trifft die Filmauswahl. Die Preise werden von einer durch die Veranstalter berufenen, internationalen Jury verliehen.

Kontakt
Dr. Marek Fialek
Projektorganisation und künstlerische Leitung
polenmARkT e. V.
c/o Institut für Slawistik, Universität Greifswald
Ernst-Lohmeyer-Platz 3, 17489 Greifswald
infopolenmarkt-festivalde
www.polenmarkt-festival.de
www.facebook.com/polenmarkt​​​​​​​

 

Organisator

  • polenmARkT e.V.

Veranstaltungsort

  • Brasserie Hermann, Gützkower Straße 1

Zurück zu allen Veranstaltungen