PrototypeTesting und Customer Validation

Blick über den Greifswalder Museumshafen, © Till Junker, 2019

Ein weitverbreiteter Fehler während einer Gründung ist es, ein Produkt zu entwickeln, das zu geringen Kundennutzen hat. Das Resultat: Niemand wird dein Angebot wahrnehmen. Warum wird der Fehler so häufig gemacht? Die Entwicklungszeit einer Idee zu einem finalen Produkt oder Dienstleistung ist lang. Es müssen viele Entscheidungen getroffen werden, die die Gründer*innen oftmals allein, ohne echten Bezug zur avisierten Zielgruppe treffen.

Mit dem Erstellen und Testen eines Prototyps möchten wir ein frühes Feedback der Zielgruppe einholen. Das Interessante: Man braucht noch gar keine fertige Webseite oder ein finales Produkt mit allen Funktionen. In diesem Schritt wird man kreativ. Schere, Papier, Stockphotos und Mockup-Apps helfen, einen ersten Prototypen der Idee zu erstellen.

In unserem offenen Training erfährst Du, wie Du einen Prototyp für Deine Idee erstellst. Darüber hinaus erstellst Du im Training einen Plan, wie Du diesen an Deiner Zielgruppe testen kannst. Dazu gehört auch, wie man das Feedback aus den Tests erfasst und auswertet. Am Ende kannst Du voller Tatendrang in die Umsetzung gehen und wirst Deinem perfekten Angebot zwei Schritte näher sein.

Anmeldungen bitte an:
femalefoundersuni-greifswaldde

Kontakt an der Universität Greifswald
Stapellauf NORD°OST°
Wollweberstraße 1, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2450
femalefoundersuni-greifswaldde

 

Organisator

  • Die Universität Greifswald sowie Hochschulen Neubrandenburg und Stralsund im Rahmen der Gründungsagentur Stapellauf NORD°OST° – gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz im Rahmen des Programms EXIST-Potentiale.

Veranstaltungsort

  • Online


Zurück zu allen Veranstaltungen