Vorbereitung auf die Pflege von Angehörigen (Kostenlose Schulung)

Symbolbild Universitätsmedizin Greifswald, ©Lukas_Voigt
Symbolbild Universitätsmedizin Greifswald, ©Lukas_Voigt

Am Freitag und Samstag kommender Woche (23./24.10.2020) lernen Interessierte, wie sie Angehörige bei sich zuhause pflegen können und was sie dabei beachten sollten. Handgriffe und Techniken, die den eigenen Rücken schonen, gehören ebenso dazu wie Hinweise, ab wann die psychische Belastung zu groß ist. Die Teilnehmenden erwerben Sicherheit in der Pflege und erfahren, wo sie sich im Bedarfsfall hinwenden können.
 

Der Kurs findet statt am
Freitag (23.10.2020) von 10:00–14:00 Uhr und
Samstag (24.10.2020) von 09:00–14:00 Uhr 
Die AOK Nordost finanziert ihn unabhängig davon, wo die Teilnehmenden versichert sind. Daher fallen für sie keine Kosten an.
 

Anmeldung und Informationen
Patienteninformationszentrum der Unimedizin
Telefon 03834 86 5363
pizmed.uni-greifswaldde

 


Ansprechpartner an der Universitätsmedizin Greifswald
Pressesprecher: Christian Arns
Walther-Rathenau-Straße 46, 17475 Greifswald
Telefon 03834 86 5288
christian.arnsmed.uni-greifswaldde
www.medizin.uni-greifswald.de

Organisator

  • UMG Greifswald

Zurück zu allen Veranstaltungen