Ferienfreizeit an der Universität

Jedes Jahr, wenn sich Vorlesungszeit und Sommerferien der Kinder überschneiden, bietet der Familienservice ein buntes Programm für Groß und Klein in Form der Ferienfreizeit an. Den Kindern wird eine Woche lang, innerhalb eines thematischen Rahmens Spiel, Spaß und Action geboten. In Zusammenarbeit mit anderen regionalen Institutionen kann ein außergewöhnliches Programm geboten werden, das garantiert für jede*n etwas bereithält. Besonderes Augenmerk wird auf die heterogene Ausgestaltung des Programms gelegt. So reicht das Angebot von Schnitzjagden, über einen Kinotag bis hin zu Exkursionen in den Elisenhain oder in ein Museum. Verbindliche Informationen über das Programm, die Termine für die Ferienfreizeit sowie den Anmeldezeitraum erhalten Sie im Frühjahr des jeweiligen Jahres über Ihre Universitäts-Mail-Adresse.


Ferienfreizeit 2021

Nach einer unfreiwilligen Pause im Jahr 2020, konnte die Sommer-Ferienfreizeit 2021 wieder regulär stattfinden und wurde zu einem großartigen Erlebnis für Klein und Groß.

Getreu dem Motto „Raus in die Natur“ erlebten die Kinder ihre Umwelt und deren Bewohner*innen hautnah. Sei es bei einem Besuch des Tierparks, einem abenteuerlichen Spaziergang in der Natur oder beim Erklettern von Bäumen. Für alle war etwas dabei!

Und auch der Kreativität wurde freien Lauf gelassen. So konnten sich die Kinder beim Bauen eines Insektenhotels ausprobieren, nachhaltige Wachstücher herstellen und am Ende der Ferienfreizeit ihr eigenes Abschlussheft gestalten, um die Erinnerung an diese aufregende Zeit mit nach Hause nehmen zu können.

Doch auch die körperliche Betätigung kam nicht zu kurz. In Kooperation mit dem Hochschulsport der Universität konnte ein buntes Bewegungsprogramm zusammengestellt werden, dabei wurden keine Wünsche offengelassen.

Alles in allem bot die Ferienfreizeit in diesem Jahr ein buntes Programm mit vielen Aktivitäten in der freien Natur.

Der Familienservice möchte sich insbesondere bei den Erzieherinnen Luise-Henriette Stegen und Theresa Humburg, aber auch bei Louis Kemmerling für das kreative Programm und die tolle Durchführung der Ferienfreizeit bedanken!

Wir freuen uns sehr auf zukünftige Ferienfreizeiten und darauf, vielleicht das ein oder andere Kind auch im nächsten Jahr wiedersehen zu können.

Nun bleibt uns nur noch, allen Mitarbeitenden und Studierenden der Universität einen schönen Restsommer zu wünschen!

Bleiben Sie gesund.

 Das Team des Familienservice