Ferienfreizeit an der Universität

Jedes Jahr, wenn sich Vorlesungszeit und Sommerferien der Kinder überschneiden, bietet der Familienservice ein buntes Programm für Groß und Klein in Form der Ferienfreizeit an. Den Kindern wird eine Woche lang, innerhalb eines thematischen Rahmens Spiel, Spaß und Action geboten. In Zusammenarbeit mit anderen regionalen Institutionen kann ein außergewöhnliches Programm geboten werden, das garantiert für jede*n etwas bereithält. Besonderes Augenmerk wird auf die heterogene Ausgestaltung des Programms gelegt. So reicht das Angebot von Schnitzjagden, über einen Kinotag bis hin zu Exkursionen in den Elisenhain oder in ein Museum. Verbindliche Informationen über das Programm, die Termine für die Ferienfreizeit sowie den Anmeldezeitraum erhalten Sie im Frühjahr des jeweiligen Jahres über Ihre Universitäts-Mail-Adresse.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie verzögern sich die Planungen der Ferienfreizeit 2021. Wir geben Ihnen zeitnah per E-Mail Bescheid!

Anmeldung und rechtlicher Rahmen

Die Anmeldung erfolgt über den Familienservice (familienserviceuni-greifswaldde, Telefon +49 3834 420-1236).

Vor der Ferienfreizeit muss ein Betreuungsvertrag zwischen den Sorgeberechtigten und der Universität abgeschlossen werden. Für die Ferienfreizeit müssen die Kinder in der Haftpflichtversicherung der Eltern ab dem siebten Lebensjahr mitversichert sein. Sie sind während der Ferienfreizeit nicht über die Universität unfallversichert, sondern über die Familienunfallversicherung.